“Black Widow”
Voller Erfolg für Disney+

4Bilder
  • Foto: © Marvel Studios 2020. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der neueste Marvel-Blockbuster "Black Widow" erschien nicht nur im Kino, sondern zeitgleich auch via VIP-Zugang auf Disney+. Eine Entscheidung, die sich offensichtlich für den Streamingdienst gelohnt hat.

“Black Widow” wurde aufgrund der Coronapandemie mehrfach verschoben. Am 8. Juli 2021 war es schließlich soweit: Marvel brachte seinen neuesten Blockbuster endlich ins Kino. Marvel-Fans, die nach wie vor vorsichtig sind, mussten jedoch nicht das Haus verlassen, um den Film zu sehen. Denn nur einen Tag später nahm Disney+ "Black Widow" ebenfalls ins Programm. Abonnenten mussten sich hierzu einen VIP-Zugang für rund 22 Euro hinzubuchen, um den Film im Heimkino sehen zu können. Eine Entscheidung, die sich für Disney+ offensichtlich mehr als gelohnt hat. In den Kinos konnte "Black Widow" 80 Millionen Dollar nach drei Tagen einnehmen. Weitere 60 Millionen wurden in den ersten drei Tagen auf Disney+ durch den Verkauf erzielt. Ein großer Erfolg und ein dickes Plus für die Entscheidung, Scarlett Johanssons Heldin auf zwei Arten zum Marvel-Fan zu bringen.

Wichtige Post-Credit-Szene für alle Serien-Fans

Wer die 22 Euro für den VIP-Zugang nicht zahlen möchte, muss sich in Geduld üben: In drei Monaten steht der Film dann kostenlos allen Kunden von Disney+ zur Verfügung. "Black Widow" erzählt ein bisher nicht bekanntes Kapitel aus dem Leben von Natasha Romanoff, die ihr Leben beim Kampf gegen Thanos verloren hat. In diesem Blick in die Vergangenheit lernen wir die Familie kennen, die sie vor den Avengers hatte. Dazu zählt auch Yelena Belova (Florence Pugh), die die gleichen schrecklichen Erfahrungen im Roten Raum durchstehen musste und zur Auftragskillerin ausgebildet wurde. In "Black Widow" treffen die "Schwestern" erstmals erneut zusammen und schwören sich, den Mann auszuschalten, der ihnen all das angetan hat. "Black Widow" ist auch für Serien-Fans interessant, denn eine Post-Credit-Szene zeigt nicht nur eine Verbindung zu "The Falcon and the Winter Soldier", sondern auch zur neuen Marvel-Serie "Hawkeye".

Deutscher Trailer zu "Black Widow"

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen