"The Walking Dead"
Jetzt lernen wir Daryl Dixons Eltern kennen

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Photo by Agustin Fernandez on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Für den Red Nose Day hat sich der Cast von “The Walking Dead” etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam zeigen sie eine neue Seite der Zombie-Serie mit deutlich weniger Drama und mehr lustigen Momenten. Sogar Daryl Dixons Familie wird enthüllt.

“The Walking Dead” ist düster, bedrückend und blutig. Das Finale der 6. Staffel steckt uns noch immer in den Knochen. Gibt es denn keine Chance, die Zombie-Serie von AMC ein bisschen lockerer zu gestalten? Diese Frage stellt sich Andrew Lincoln, der Hauptcharakter Rick Grimes in der TV-Serie spielt, in einem neuen Video. Statt ständig Charaktere zu töten und sich mit Zombies anzulegen, könnte man die Episoden mit Musikeinlagen und witzigen, neuen Charakteren füllen. David Morrissey gibt statt dem Governor plötzlich Elvis und Jeff Goldblum (“Jurrasic Park”) schlüpft in die Rolle von Daryl Dixons Vater. 

Spaß für den guten Zweck

Und auch die restlichen Charaktere haben ein kleines Makeover bekommen, um mehr Stimmung in die Serie zu bringen. So wurde Glenn (Steven Yeun) mit einer gruseligen Bauchrednerpuppe ausgestattet und Carol (Melissa McBride) überzeugt als gequält weinende Schlagzeugerin. Hintergrund für diesen lustigen “The Walking Dead”-Clip ist eine wichtige Aktion: die Schauspieler wollen auf den Red Nose Day aufmerksam machen, bei dem durch den Verkauf von roten Plastiknasen Spenden für zahlreiche Hilfsorganisationen gesammelt werden. Obwohl die Darsteller von “The Walking Dead” gerade mitten in den Dreharbeiten für die 7. Staffel stecken, haben sie sich Zeit genommen, um die Aktion mit einem lustigen Video zu unterstützen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen