Dreharbeiten zu "Club der roten Bänder - Der Film" haben begonnen

Photo Credit: : MG RTL D / Robert Grischek
  • Photo Credit: : MG RTL D / Robert Grischek
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Geschichte um Leo & Co geht weiter. In Köln haben in dieser Woche die Dreharbeiten für "Club der roten Bänder - Der Film" begonnen, der die ganz besondere Clique zurückholt.

Den Valentinstag 2019 haben sich Fans von "Club der roten Bänder" vermutlich schon lange rot im Kalender angestrichen. An dem Tag soll der Kinofilm zur beliebten Dramedy-Serie in den deutschen Kinos erscheinen und uns erneut mit den Charakteren zusammenführen, die wir so ins Herz geschlossen haben. Die Dreharbeiten für den Film haben am Dienstag in Köln begonnen. Der Film widmet sich der Vorgeschichte von Leo und seinen Freunden Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo. Fans erhalten einen Einblick in die Geschehnisse vor der Serie.

Dreharbeiten laufen bis Ende Juli

Für den "Club der roten Bänder"-Kinofilm kehren Tim Oliver Schultz, Luise Befort, Nick Julius Schuck, Damian Hardung, Ivo Kortlang und Timur Bartels zurück auf die Bildschirme und lassen Fan-Herzen schneller schlagen. Die Dreharbeiten haben in dieser Woche gestartet und sollen noch bis Ende Juli in Köln und Umgebung stattfinden. Das Ergebnis können wir uns dann am 14. Februar 2019 in den deutschen Kinos ansehen, wenn ein sehnsüchtig erwartetes Wiedersehen mit Leo und seine Clique ansteht.

Deutscher Trailer zur 1. Staffel "Club der roten Bänder"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen