"The Nevers"
Wieso Amalia ihre Verbindung zu Maladie vergessen hat

2Bilder
  • Foto: © Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc
  • hochgeladen von Julia Schmid

In Staffel 1 von "The Nevers" wird schnell klar: Amalia und Maladie haben eine gemeinsame Geschichte, die jedoch erst im späteren Verlauf der Serie enthüllt wird. Doch wie konnte Amalia True eine derart wichtige Erinnerung vergessen?  Schauspielerin Laura Donnelly liefert die Antwort.

Vorsicht: Spoiler bis einschließlich Staffel 1 Folge 6!

Beim ersten Aufeinandertreffen zwischen Amalia (Laura Donnelly) und Schurkin Maladie (Amy Manson) zeigt sich den Zuschauer:innen schnell, dass die beiden Frauen eine gemeinsame Geschichte haben. Bei der Rettung von Penance (Ann Skelly) aus den Fängen von Maladie, erkennt diese Amalie sofort. Andersherum ist das jedoch nicht der Fall. Was die beiden wirklich verbindet und woher sie sich kennen, erfahren wir erst in Episode 6 von "The Nevers", als wir tiefer in die Geschichte von Amalia True eintauchen. Nachdem eine Soldatin aus der Zukunft ihren Platz im Körper der sterbenden Amalia eingenommen hat, landete diese aufgrund ihres ungewöhnlichen Verhaltens in einer psychiatrischen Einrichtung. Dort begegnet sie erstmals Maladie, die - im Gegensatz zu den anderen Berührten - eine Erinnerung von den Lichtern des Galanthi behalten hat. Die beiden Frauen freunden sich an, bis Amalia sie eiskalt opfert.

Wichtiges Kapitel in Amalias Vergangenheit

Dr. Edmund Hague (Denis O'Hare) wird auf Amalia aufmerksam und will an dieser Experimente vollziehen. Sie erkennt die Lage schnell und rettet sich, indem sie behauptet, sie habe sich das alles nur ausgedacht und in Wahrheit sei es Maladie gewesen, die einzig und alleine über das Galanthi gesprochen habe. Die Folge: Maladie wird gefoltert und gequält, bis sie fast ihren Verstand verliert und zu der gewalttätigen Frau wird, als die wir sie später kennenlernen. Nachdem Amalia die Führung für das Waisenhaus übernimmt, kann sie die Einrichtung verlassen und die Wege von Amalia und Maladie trennen sich. Trotz allem haben diese Monate, Jahre einen großen Platz in Amalias Leben eingenommen. Wie konnte sie also Maladie vollständig vergessen und sie beim Wiedersehen nicht sofort erkennen? Hauptdarstellerin Laura Donnelly liefert eine Antwort.

Die Gründe für die Erinnerungslücke

Amalia ist nicht die die anderen berührten Frauen in London: In ihrem Körper schlummert der Geist der Soldatin Zephyr Alexis Navine, die aus der Zukunft stammt und an der Seite des Galanthi in die Vergangenheit gebracht wurde. Schauspielerin Laura Donnelly vermutet, dass Amalia - besser gesagt Zephyr - als Soldatin gelernt hat, Dinge zu vergessen. Dass sie nach Jahren und Jahrzehnten im Krieg ihrem Bauchgefühl verfolgt und gewisse Dinge einfach vergisst, regelrecht verdrängt, um weiterhin ihren Job durchziehen zu können und sich nicht von Emotionen aufhalten zu lassen. Im Gespräch mit "The Wrap" spricht Laura Donnelly auch davon, dass die Soldatin unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) leidet, was ebenfalls dazu führen kann, dass manche Erinnerungen, mit denen der Körper gerade nicht umgehen kann, "woanders im Gehirn abgelegt werden". Sie sind somit nicht vollständig verloren und sind auch im Laufe von Staffel 1 hier und dort an die Oberfläche getreten oder wurden erst herausgeholt, als sie wirklich von Nutzen für Amalia waren.

Wer ist das Mädchen, das Amalia in ihrer Vision sieht? (SPOILER)
Das bedeutet die Enthüllung von Amalias echtem Namen
10 Dinge, die wir im Finale gelernt haben
Was ist ein Galanthi? (Update)
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen