"Westworld" Staffel 2: Wieso euch Karl Strand bekannt vorkommt

Photo Credit: © 2018 Home Box Office, Inc. All rights reserved. / Sky
  • Photo Credit: © 2018 Home Box Office, Inc. All rights reserved. / Sky
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Westworld" ist nicht nur mit neuen Episoden zurück, sondern auch mit einigen neuen Charakteren in der 2. Staffel. Vor allem bei Karl Strand, dem Head of Operations, dürftet ihr das Gefühl haben, ihn schon einmal gesehen zu haben - nicht ohne Grund.

Irgendwie kommt mir der bekannt vor... Falls euch genau dieser Gedanke zu Beginn der 1. Episode von "Westworld" Staffel 2 durch den Kopf gegangen sein sollte, seid ihr mit Sicherheit nicht alleine. Der erste neue Charakter, den wir in zu Gesicht bekommen, ist der Head of Operations von Delos Inc., ein Mann namens Karl Strand. Er ist nach dem Massaker im Finale der 1. Staffel in den Themenpark gekommen, um sich einen Überblick zu verschaffen und dabei zu helfen, den Aufstand der Roboter zu unterbinden. Doch so wirklich kann man sich in den ersten Szenen mit Karl Strand nicht wirklich konzentrieren, denn irgendwo hat man dieses Gesicht schon einmal gesehen. Nur wo?

SciFi statt Wikinger

Karl Strand wird von dem schwedischen Schauspieler Gustaf Skarsgård verkörpert, den man hierzulande vor allem dank seiner Rolle in der historischen Serie "Vikings" kennt. Darin verkörpert er seit Beginn der US-Serie den exzentrischen Wikinger Floki. Gustaf ist nicht der einzige erfolgreiche Schauspieler der Familie. Sein älterer Bruder Alexander Skarsgård wurde mit "True Blood" berühmt, spielte zuletzt in der HBO-Serie "Big Little Lies". Gustaf hat auch noch einen jüngeren Bruder namens Bill Skarsgård ("Hemlock Grove", Pennywise aus "Es"). Nicht zu vergessen: Stellan Stellan Skarsgård ("Thor", "Mamma Mia!"), ebenfalls Hollywood-Star, der Vater der drei erfolgreichen Schauspieler ist.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen