"Westworld" Staffel 2: Nach "The Maze" kommt "The Door"

Photo Credit: © 2018 Home Box Office, Inc. All rights reserved. / Sky
  • Photo Credit: © 2018 Home Box Office, Inc. All rights reserved. / Sky
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der geheime Titel der 2. Staffel "Westworld" steht fest. Nach dem Labyrinth dreht sich nun alles um eine ominöse Tür. Oder steckt viel mehr dahinter, als der Titel im ersten Moment vermuten lässt?

Mit einem blutigen Finale verabschiedete sich die HBO-Serie "Westworld" im Dezember 2016 von unseren Bildschirmen. Nachdem eine Reihe von Hosts - Robotern, die im Themenpark leben und der Willkür und den Launen der Besucher ausgesetzt sind - den Kern des Labyrinths erreicht haben, wurden sie mit einem Bewusstsein belohnt. Haben sie einst in ihrer kleinen, fremdgesteuerten Welt gelebt, wissen sie jetzt, was sie sind und wer die Stricke in ihrem Leben zieht. Jonathan Nolan und Lisa Joy, die beiden Showrunner der komplexen SciFi-Show, enthüllten gegenüber "EW", dass "The Maze" das große Thema der 1. Staffel und gleichzeitig der geheime Titel war. Das ändert sich mit der 2. Staffel.

Vorgeschmack auf Shogun World

In den neuen Folgen beginnt der Aufstand der Roboter, die sich gegen die Mitarbeiter von Delos Inc. und die menschlichen Besucher wehren. Einen blutigen Vorgeschmack auf diesen Widerstand haben wir im Finale der 1. Staffel erhalten. Der geheime Titel der 2. Staffel "Westworld" lautet "The Door" und könnte mit "The Maze" zusammenhängen. Die Betonung liegt hier auf dem Wort könnte. Es könnte sich um eine Tür aus dem Labyrinth handeln, dank der die Charaktere die weiteren Themenpärke von Delos Inc. entdecken. Auf der San Diego Comic Con gab es immerhin eine ganz normale Tür, auf der sich das Logo von Samurai World (alias Shogun World) befand. Nolan und Joy haben bereits in diversen Interviews bestätigt, dass wir diesen neuen Themenpark in Staffel 2 definitiv sehen werden. Handelt es sich um diese Tür, die uns buchstäblich in eine neue Welt befördert? Oder steckt doch mehr dahinter?

Die Tür ist Teil der Maze-Sage

"Westworld"-Fans begegnen dieser Theorie eher skeptisch. Immerhin handelte "The Maze" auch nicht von einem echten Labyrinth. Wieso sollte es also jetzt eine echte Tür sein, die das Thema der neuen Folgen vorgibt? Reddit-User meleiys hat dazu eine geniale Theorie aufgestellt, die erklären würde, wie "The Door" mit "The Maze" zusammenhängt. In der O'odham-Kultur, aus der die Geschichte mit dem Mann im Labyrinth stammt, wird das Symbol auf zahlreichen Gegenständen verarbeitet, beispielsweise Körben. Doch in jedem Korb-Muster gibt es einen bewusst eingebauten Fehler, der "dau" (übersetzt: "Tür") heißt. Dieser Fehler soll dafür sorgen, dass der Geist des Korbes entkommen kann.

Ein (gewollter?) Fehler

User meleiys vermutet daher, dass auch in jedem Host ein Fehler dieser Art - eine Tür - eingebaut ist, die den Hosts die Möglichkeit erlaubt, dem "Maze" zu entkommen und ein Bewusstsein zu erlangen. Bereits in der ersten Episode von Staffel 1 gibt es ein spannendes Gespräch zwischen Bernard und Ford, indem sie über die wichtige Bedeutung von Fehlern sprechen (siehe Video). "The Door" könnte somit auf einen zentralen Fehler der Hosts hinweisen, unabhängig davon, ob dieser bewusst oder unbewusst integriert wurde. Dieser Fehler ermöglicht es ihnen, dem Labyrinth zu entkommen und ein Bewusstsein zu erreichen. Die Konsequenz: Der Aufstand der Hosts, die nun um ihr Überleben kämpfen und dabei nicht zurückschrecken, über (menschliche) Leichen zu gehen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen