"Westworld"-Showrunner spricht über mysteriösen Roboter aus dem Trailer (SPOILER)

Photo Credit: Courtesy of HBO

Zum Super Bowl veröffentlichte HBO einen neuen Trailer zur 2. Staffel "Westworld". Dieser zeigt auch die Konfrontation mit einem weißen Roboter, der anders als die Hosts aussieht, die wir bisher kennengelernt haben. Die Showrunner der SciFi-Serie bringen Licht ins Dunkel.

Delos Inc. ist nicht ohne Grund derart erfolgreich. Die Roboter, die in ihren Themenparks hausen, lassen sich auf den ersten Blick nicht von den menschlichen Gästen unterscheiden. In der 2. Staffel "Westworld" gibt es eine kleine Änderung. Wir lernen eine neue Art von Roboter kennen, der als solcher direkt zu erkennen ist. Einen ersten Vorgeschmack hat HBO mit einem offiziellen Foto und kurzen Momenten im jüngsten Super-Bowl-Ad geliefert. Es handelt sich um einen großen, kräftigen Roboter, der keine menschenähnlichen Züge hat. Besser gesagt: er hat gar keine menschlichen Züge, sondern ist einfach nur eine muskulöse, weiße Gestalt ohne Gesicht. Und scheinbar gibt es gleich mehrere von ihnen.

Die Büchse der Pandora

Die weißen Roboter werden "drone host" genannt und gehören zu den Geheimnissen von "Westworld", die Bernard Lowe (Jeffrey Wright) entdeckt hat, wie "Entertainment Weekly" berichtet. Showrunner Jonathan Nolan verrät: "Die drone hosts sind mit dem geheimen Projekt des Unternehmens verknüpft, das in diesem Park versteckt ist." Nolan kündigt außerdem an, dass Bernard vermutlich auf noch weitere "Kreaturen" dieser Art treffen wird, während er tiefer und tiefer in den Geheimnissen von Delos Inc. wühlt. Das könnte gefährlich für ihn werden. Im Super-Bowl-Spot sehen wir zumindest, wie Bernard von einem drone host angegriffen wird.

"Westworld" Staffel 2 startet am 22. April im amerikanischen Fernsehen auf HBO. Hierzulande können wir die Serie zeitnah auf Sky sehen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen