"Westworld"-Schöpfer hatten von Anfang an Pläne für Staffel 3

Photo Credit: © John P. Johnson/HBO
  • Photo Credit: © John P. Johnson/HBO
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die "Westworld"-Schöpfer Jonathan Nolan und Lisa Joy hatten bereits seit der ersten Episode eine Ahnung, wohin es die Charaktere in Staffel 3 verschlägt. Nun können sie ihre Gedanken umsetzen.

Vorsicht: Spoiler zur 2. Staffel!

Die HBO-Serie "Westworld" hat die Latte in diesem Jahr ein Stückchen höher gelegt. Die Geschichte wurde noch komplexer (was nicht bei allen Fans gut ankam) und epischer. Die Roboter, die Delos' Themenparks mit Leben erfüllen, haben sich gegen den Menschen aufgelehnt und eine Revolution gestartet, die verheerende Folgen mit sich bringen wird. Denn im Finale ist es Dolores (Evan Rachel Wood, jedoch im Körper von Tessa Thompson) und zwei weiteren Hosts gelungen, einen Weg nach draußen zu finden. Bisher wissen wir nicht, was Jonathan Nolan und Lisa Joy weiterhin für Dolores planen, doch die Fortsetzung wird definitiv spannend. "Ja, Staffel 3 von 'Westworld' wird definitiv ein großes Unterfangen werden", bestätigt Nolan im Interview mit "The Wrap".

Der Plot stand von Anfang an fest

Nach zwei Staffeln "Westworld" sind wir der festen Überzeugung, dass die 3. Staffel zu noch mehr Knoten und Erleuchtungen in unseren Gedankengängen führen wird. Sich selbst zu übertreffen und die Zuschauer weiterhin bei Laune zu halten, wird nicht leicht, doch Nolan und Joy sind vorbereitet. Sie haben verraten, dass sie die Hauptstoryline für die 3. Staffel bereits beim Verfassen der Pilotepisode im Hinterkopf hatten. Lisa Joy blickt freudig in die Zukunft: "Wir haben darauf gewartet, zu diesem Ort zu kommen und jetzt, wo wir hier angekommen sind, haben wir bereits eine sehr genaue Vorstellung davon, wo genau wir hingehen wollen und wir können es kaum erwarten, dorthin zu gehen."

Das Codewort bleibt geheim

Die beiden Köpfe hinter "Westworld" halten sich aber weiterhin darüber bedeckt, was uns in den neuen Folgen erwartet. Selbst das Codewort für die 3. Staffel halten sie noch geheim, obwohl sie es bereits herausgefunden haben. Nur zur Erinnerung: Staffel 1 lautete "The Maze" (übersetzt: Der Irrgarten) und Staffel 2 besaß den Zusatztitel "The Door" (übersetzt: Die Tür). Es ist kein Wunder, dass sie das Codewort für Staffel 3 noch nicht mit der Öffentlichkeit teilen, denn es könnte vorab zu viel über den Plot verraten. Wann "Westworld" fortgesetzt wird, steht ebenfalls noch in den Sternen. Wir vermuten, dass die Serie 2019 komplett aussetzt - die Produktion und die Dreharbeiten haben noch nicht begonnen - um der finalen Staffel "Game of Thrones" Platz zu machen und ausreichend Zeit zu haben, um die Welt der 3. Staffel "Westworld" zu formen.

"Westworld" steht auf Sky zum Abruf zur Verfügung.

Englischer Trailer zur 2. Staffel "Westworld"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen