"Doom Patrol" Staffel 2
Wer ist Miranda wirklich?

  • Foto: © 2020 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved
  • hochgeladen von Julia Schmid

In der zweiten Staffel "Doom Patrol" treffen wir auf eine neue Persönlichkeit von Crazy Jane: Miranda. Doch was genau stimmt nicht mit ihr? 

Die zweite Staffel 'Doom Patrol' hält einige Überraschungen für uns bereit. Neben Sex-Dämonen, wahr gewordenen Tagträumen und Astronauten, treffen wir dort auch auf neue Persönlichkeiten von Crazy Jane. Nachdem sie in der ersten Staffel, gemeinsam mit Cliff, ihre traumatischen Kindheitserlebnisse erneut durchleben musste, hat Jane das Verlangen sich und ihre Gefühle ruhigzustellen. Daher betäubt sie sich mit einer Art Droge, die wir schon in der ersten Staffel kennenlernen durften. Doch den anderen Persönlichkeiten im Underground gefällt das gar nicht. Sie wollen nicht die ganze Zeit betäubt sein, sie wollen, dass Jane als ihre ‘Frontfrau’ zurücktritt. Doch wer soll sie ersetzen? Nach einem einschneidenden Ereignis erscheint eine alte Bekannte: Miranda. Sie ist eine starke Persönlichkeit, die wir im Laufe der zweiten Staffel näher kennenlernen. Doch ihr plötzliches Erscheinen macht Jane stutzig. Nicht zu Unrecht, wie wir herausfinden.

Erste Theorien über Janes Persönlichkeit Miranda

Während der zweiten Staffel "Doom Patrol" lernen wir Miranda besser kennen. Sie war lange die Nummer eins und war stark genug, um ihrem schrecklichen Vater zu entfliehen. Doch nach einem Vorfall mit ihrem Freund, der sie in ihr Kindheitstrauma zurückversetzte, erschien Jane und Miranda beging Suizid im Underground-Brunnen. In der zweiten Staffel "Doom Patrol" taucht sie aus diesem wieder auf und erklärt, sie wäre wiedergeboren. In der letzten Folge erfahren wir allerdings, dass das falsch ist. Doch wer die Persönlichkeit, die sich als Miranda ausgab? Erste Theorien besagen, dass Miranda ein vom Candlemaker erschaffenes Abbild von Kays Vater ist. Denn es scheint kein Zufall zu sein, dass Mirana erst dann auftaucht, nachdem der Candlemaker in Janes Unterbewusstsein eingedrungen war. Im derzeitigen Staffelfinale von "Doom Patrol" (die Staffel konnte aufgrund von Corona nicht ganz fertig gedreht werden, müssen sich die Helden gegen ihre imaginären Kindheitsfreunde wehren, die vom Candlemaker gesteuert werden und sie angreifen. Was, wenn er Miranda in Kays Kopf erschuf, um dort das gleiche, wie den andern anzutun. Warum sie ein Abbild des Vaters sein soll? Als Kay Miranda in der letzten Szene darauf anspricht, wer sie sei, antwortet diese ihr nur ‘Sweet Baby’. Einen Ausdruck, den wir bisher nur, dafür oft, aus dem Mund von Kays Vater hörten, kurz bevor er sie misshandelte.

"Doom Patrol" steht in Deutschland auf Amazon Prime Video zur Verfügung.

 

Autor:

Andrea N.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen