"Virgin River" Staffel 2
Wer hat auf (SPOILER) geschossen?

3Bilder

Das Staffelfinale von "Virgin River" lässt viele Fragen offen und die Fans mit einem dramatischen Cliffhanger zurück.

Achtung SPOILER!

Ende November erschien das große Finale der zweiten Staffel "Virgin River" und ließ die Fans mit einem riesigen Cliffhanger zurück. Mel findet Jack verblutend im hinteren Teil der Bar. Ihm wurde in den Unterleib geschossen. Da der Angreifer längst weg ist, gibt es keine Möglichkeit herauszufinden, wer hinter der Tat steckt - und Mel ist zu sehr darauf konzentriert, ihn zu retten, um sich darüber Gedanken zu machen. Überlebt Jack das Ganze? "Ich denke, Mel würde wahrscheinlich auseinander fallen. Ich denke, sie würde aufhören zu existieren. Sie würde spontan in Flammen aufgehen", so Alexandra Breckenridge (via "OprahMag") zur Möglichkeit, dass Jack bei dem Angriff stirbt. Doch es besteht noch Hoffnung: Netflix hat eine dritte Staffel bestätigt, in der Jack sicherlich wieder als Hauptcharakter auftritt. Jetzt wollen wir natürlich alle wissen, wer in der Bar auf Jack geschossen hat. Wer hätte ein Motiv, den Barkeeper zu ermorden? Wer kommt in Frage?

Schauspieler Henderson verrät seinen Verdächtigen

Hat Calvin Jack erschossen? Diese Theorie zu "Virgin River" ist mit am wahrscheinlichsten. Um Drogen zu importieren, nutzt Calvin sein Holzgeschäft. Jack durchkreuzte seine Pläne, das Geschäft zu vergrößern. Ein Rachegrund? "Wenn es eine Staffel 3 gibt, wird es vielleicht eine Wendung darin geben", sagte Schauspielerin Breckenridge bereits. War es also doch Brady? Auch er ist, wie Jack und Preacher, ein ehemaliger US-Marinesoldat. Er kann sich nur schwer mit dem zivilen Leben anfreunden. Anstatt weiter in Jacks Bar zu arbeiten, lief er davon und schloss sich Calvins Crew an. Er erfährt, dass er verhaftet werden soll, weil Jack an der Beendigung von Calvins Operation beteiligt war. Wollte er sich rächen? Es könnte aber auch Charmaine gewesen sein; Jacks Ex ist mit seinen Zwillingen schwanger. Obwohl der sich für die Kinder einsetzt, ist sie wütend, dass Jack Mel liebt. Reicht das, um den Vater ihrer Kinder zu töten? Diese Theorie macht am wenigsten Sinn, doch Henderson scherzte bereits: "Es ist definitiv Charmaine. Ich meine, rechne mal nach. Ich bin überzeugt." 

Die ersten zwei Staffeln von "Virgin River" sind derzeit auf Netflix zu sehen.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen