"The Walking Dead" Staffel 7
Wen hat Negan getötet? Das sagt Chad Coleman

AMC

Der Start der 7. Staffel "The Walking Dead" rückt näher und damit auch die Antwort auf die wichtigste Frage seit April: Welchen Charakter hat Negan getötet? Chad Coleman, der lange als Tyreese für "TWD" vor der Kamera stand, äußert seine Gedanken, wen es treffen könnte.

Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler!

Diese Frage wurde mittlerweile so oft gestellt, dass man sich kaum noch hören kann. Aber ist leider auch die wichtigste Frage bezüglich dem nahenden Start der 7. Staffel "The Walking Dead": Wen hat Negan getötet? Die Zombie-Serie endete im April mit einem fiesen Cliffhanger. Im Finale der 6. Staffel mussten die Zuschauer miterleben, wie Rick Grimes (Andrew Lincoln) und seine Leute von den Saviors überwältigt wurden.

Finale sorgt für Shitstorm

Negan (Jeffrey Dean Morgan) will den Überlebenden aus Alexandria eine Lektion lernen. Aus diesem Grund hat er sich im Finale der 6. Staffel einen Hauptcharakter ausgesucht, den er grausam mit einem Baseballschläger Lucille getötet hat. Um es besonders spannend zu machen, entschied sich "The Walking Dead" jedoch dagegen, das Opfer noch im Finale zu zeigen. Eine Entscheidung, die bereits kurz nach Ausstrahlung zu einem Shitstorm unter den Fans geführt hat.

Überraschung in der Premiere

Seit April harren die Fans aus, warten auf das Comeback der Zombieserie und schlagen sich mit Spekulationen zu Negans Opfer herum. Nun hat sich auch Chad L. Coleman zu dem Thema geäußert und seine Vermutung ausgesprochen. Demnach könnte es gleich zwei Hauptcharaktere in der Premiere von Staffel 7 "TWD" treffen. Coleman war mit seiner Rolle des Tyreese selbst drei Jahre lang Teil der großen "Walking Dead"-Familie. Er ist sich sicher, dass sich die Fans von zwei Charakteren trennen müssen.

Das sagt Coleman

Die US-Seite "Comicbook" hat ihn gefragt, was er denkt, wen Negan getötet hat. Seine Antwort: "Ich glaube, er hat Glenn getötet. Ich liebe Steven Yeun, aber ich glaube, er ist draußen." Eine Vermutung, die nicht unrealistisch ist: Glenn wurde auch in den Comics von Negan getötet. Doch AMC hat in den letzten Jahren immer wieder bewiesen, dass sie gut für Überraschungen und Abweichungen sind. Ein wichtiges Indiz für diese Theorie: Yeun wurde seit den Dreharbeiten der ersten Episode nicht mehr am Set gesehen. Während seine Kollegen in Atlanta waren, drehte er den Netflix-Film "Okja" in Südkorea.

Mehr als ein Opfer?

Chad Coleman vermutet sogar, dass es zwei Charaktere in S07E01 treffen könnte. Glenn wäre demnach nicht das einzige Opfer von Negan. "Ich glaube, es gibt noch eine Überraschungsperson. Ich glaube, das erste Mal werden sie zwei Hauptcharaktere in einer Episode töten", so der 42-Jährige. Coleman ist mit dieser Annahme nicht alleine. Auch die große "Walking Dead"-Fanseite "The Spoiling Dead Fans", die das Set im Auge behalten, rechnen mit zwei Toten.

Rar am Set

Sollte Glenn wirklich das erste Opfer sein - wen tötet Negan zusätzlich? Coleman äußert sich dazu nicht, doch "TSDF" nennt hier Abraham (Michael Cudlitz) als besten Kandidaten für ein rasches Ende in Staffel 7. Die Begründung: Ähnlich wie Steven Yeun, wurde Cudlitz nach den Dreharbeiten von Episode 1 nicht mehr am Set gesehen. Die letzten Monate zeigte sich der 51-Jährige vermehrt auf Conventions, während seine "TWD"-Kollegen die 7. Staffel drehten. Zuletzt war er auf einer Con in Moskau und hat mit uns über die neuen Folgen und Abraham gesprochen.

"Emotionalste Episode" für Nicotero

Wenn die Theorien stimmen, verliert "The Walking Dead" in Kürze zwei wichtige und langjährige Charaktere. Steven Yeun steht seit sechs Jahren für die US-Serie vor der Kamera. Michael Cudlitz ist seit Staffel 4 dabei. Sowohl Glenn Rhee, als auch Abraham Ford sind längst zu Favoriten der Fans geworden. Ihr möglicher Tod ist vor allem in Anbetracht der Geschehnisse innerhalb der Serie tragisch. Da überrascht es nicht, dass Greg Nicotero verkündet, dass die 1. Folge von "The Walking Dead" Staffel 7 für ihn die bisher emotionalste Episode war.

Das Ende von Glenn

Glenn Rhee (Yeun) wird in der Serie zum ersten Mal Vater. Seine langjährige Freundin Maggie (Lauren Cohan) wurde in Staffel 6 schwanger. Beide freuten sich auf die neue Herausforderung. Nun könnte ihr Kind ohne Vater aufwachsen. Schlimmer noch: Maggie müsste mitansehen, wie ihre große Liebe vor ihren Augen von Negan zu Tode geprügelt wird. Die Angst der beiden um das Leben des jeweils anderen, war bereits im Finale der 6. Staffel "Walking Dead" schwer mitanzusehen. Zumal Maggie im Verlauf der Geschichte bereits viele Verluste ertragen musste. Ihr Vater Hershel (Scott Wilson) wurde vor ihren Augen geköpft. Ihre Schwester Beth (Emily Kinney) wurde entführt und schließlich erschossen.

Kein Happy End

Abrahams Tod ist jedoch nicht weniger tragisch. Erst in Staffel 6 hat er erkannt, dass er Sasha (Sonequa Martin-Green) liebt und mit ihr den Rest seines Lebens verbringen will. Dafür trennte er sich sogar von Rosita (Christian Serratos) und brach ihr damit das Herz. Abraham hat in den letzten Episoden eine Veränderung durchlebt. Angetrieben von der neuen Liebe, keimte erstmals Hoffnung auf eine bessere Zukunft in ihm. Er wollte ein gemeinsames Leben mit Sasha und träumte sogar von Nachwuchs.

Deutschlandstart rückt näher

Doch die Realität schlägt hart zu - in Form von Negans Baseballschläger Lucille. Ob es die beiden Charaktere wirklich erwischt oder am Ende ein anderer Charakter uns verlassen muss, erfahren wir in Kürze. Am 24. Oktober 2016 startet die 7. Staffel "The Walking Dead" nur wenige Stunden nach US-Ausstrahlung um 21.00 Uhr auf FOX.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen