"Vikings" Staffel 6: Ist (SPOILER) wirklich tot? Michael Hirst gibt Hinweis auf Rückkehr

  • Foto: COURTESY OF BERNARD WALSH/HISTORY
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der Kampf um Kattegat ist noch lange nicht vorbei und wird in der 6. Staffel "Vikings" fortgesetzt. Fans hoffen, dass dann auch ein beliebter Charakter in seine Heimat zurückkehrt. Dabei wissen wir aktuell nicht einmal, ob diese Figur der ersten Stunde überhaupt noch am Leben ist.

Vorsicht: Spoiler zur 5. Staffel "Vikings"!

Die finalen Episoden zählen definitiv zu den Höhepunkten der 5. Staffel "Vikings" und dürften selbst Fans, die zuletzt mit der Serie unzufrieden waren, wieder glücklich gestimmt haben. Der Kampf um Kattegat fühlte sich endlich wieder wie das "Vikings" an, in das wir uns einst Hals über Kopf verliebt haben. Kattegat befindet sich nun in den Händen von Björn (Alexander Ludwig), Ivar (Alex Høgh Andersen) wurde vertrieben und auch Lagertha (Katheryn Winnick) kehrte überraschend in ihre Heimat zurück. Nun warten Fans auf ein weiteres Comeback in der 6. Staffel: Floki. Doch über dessen Schicksal schwebt noch immer ein großes Fragezeichen. Ist Floki (Gustaf Skarsgård) noch immer am Leben? Oder hat er den Einsturz der Höhle nicht überlebt und wurde lebendig begraben?

Flokis Geschichte ist "so wichtig"

Obwohl Floki im Finale der 5. Staffel "Vikings" nicht zu sehen war und er auch im ersten Teaser-Trailer zur 6. Staffel komplett fehlt, gibt es noch Hoffnung, dass der Charakter der ersten Stunde am Leben ist. Flokis Geschichte scheint weiterzugehen. Das deutet zumindest Michael Hirst, Schöpfer der Serie, in einem Interview mit "Entertainment Tonight" an. Er verriet, dass es nicht das letzte Mal war, dass wir Floki zu Gesicht bekommen werden. Wie es für den Wikinger weitergeht, könne Hirst jedoch nicht im Detail verraten, da es "so wichtig und so emotional und so fantastisch" ist. Auf die Frage, ob Floki überhaupt noch am Leben ist, antwortete Hirst: "Nun, das kann ich nicht sagen... das wäre ein Spoiler."

Wird er der neue Seher?

Hirst spricht es zwar nicht laut aus, dass Floki den Einsturz der Höhle überlebt hat, doch da er verrät, dass es ein Wiedersehen mit dem Charakter geben wird, macht Hoffnung, dass dieser langjähriger Charakter nicht gänzlich von unseren Bildschirmen verschwindet. Einige Fans vermuteten in den letzten Wochen, dass Floki komplett verändert nach Kattegat zurückkehren und zum neuen Seher werden könnte. Auf Island wurde der Wikinger bereits von diversen Visionen heimgesucht und sah nicht nur die Götter, sondern sprach auch mit den Toten. Eine Theorie, die auch zu Michael Hirsts Aussagen passen könnte. Vielleicht ist der Floki, wie wir ihn kennen, auf Island gestorben und der Seher Floki betritt in "Vikings" Staffel 6 das Spielfeld in der Schlacht von Ragnars Söhnen. Was glaubt ihr?

"Vikings" steht auf Amazon Prime Video zur Verfügung.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen