"The Walking Dead" Staffel 7: Mit diesen Songs wurde Daryl Dixon gequält (Folge 3)

Gene Page/AMC

Daryl Dixon befindet sich in der 3. Folge von "The Walking Dead" Staffel 7 in den Fängen von Negan und den Saviors. Um ihn zu brechen und als Savior zu gewinnen, nutzen sie perfide Folter-Methoden.

Wer dachte, dass die düsteren Momente in "The Walking Dead" Staffel 7 nach dem Tod von Glenn (Steven Yeun) und Abraham (Michael Cudlitz) vorbei sind, der täuscht. Negans Terror über die Bewohner von Alexandria und Ricks Gruppe hat erst begonnen. Das muss jetzt vor allem Daryl Dixon (Norman Reedus) spüren, der nach der 1. Episode als Geisel ins "Sanctuary", dem Stützpunkt der Saviors, mitgenommen wurde. In Folge 3 "Die Zelle" erhalten wir einen Einblick in Negans Foltermethoden, mit denen er Daryl endgültig brechen will. Nicht nur, um ein weiteres Mal als Sieger hervorzugehen. Negan (Jeffrey Dean Morgan) plant mehr: Er will Daryl als neuen Savior gewinnen. Dafür ist ihm jedes Mittel recht.

Negan hat ein neues Opfer

Die jüngste Episode von "The Walking Dead" Staffel 7 zeigt einmal mehr, dass es nicht immer physische Gewalt benötigt, um Menschen in die Knie zu zwingen. Negan greift ein weiteres Mal - wie bereits bei Rick (Andrew Lincoln) - auf Psychoterror zurück, um seine Opfer zu brechen. Daryl erhält Hundefutter zum Essen, wird alleine in eine Zelle ohne Tageslicht gesperrt und mit einem Bild von Glenn (Steven Yeun) gequält. Selbst in den Momenten, in denen er alleine ist, bekommt er nicht die Möglichkeit, sich auszuruhen.

„The Walking Dead“ Staffel 7: Petition für Andrew Lincoln

Diese Songs laufen in S07E03

Negan lässt Daryls Zelle mit einem Musikstück beschallen, das vielleicht der eine oder andere "Walking Dead"-Fan nach der Episode im Web sucht - wir haben die insgesamt zwei Songs für euch herausgesucht, mit denen Daryl gequält wird. Das prominenteste Stück ist dabei "Easy Street" von The Collapsable Hearts Club feat. Jim Bianco & Petra Haden, das mehrfach in Daryls Zelle abgespielt wird. Nachdem Daryl über dem Bild von Glenn weinend zusammenbricht, läuft (passend) "Crying" von Roy Orbinson im Hintergrund. Und noch ein weiteres Musikstück in der Folge: Gleich zu Beginn, als wir Dwight im "Sanctuary" beobachten, läuft "Town Called Malice" von The Jam. Weiterlesen: "The Walking Dead" Staffel 7 Folge 4 wird extralang

Das Folterlied

https://www.youtube.com/watch?v=93FprsmspCs

Tränen um Glenn

https://www.youtube.com/watch?v=fReA3oizeNg

Dwight ist im Sanctuary unterwegs

https://www.youtube.com/watch?v=JitG-cLhLc4

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen