"The Walking Dead" Staffel 7: Hat sich Jesus in Folge 3 versteckt?

Gene Page/AMC

Die 3. Folge der aktuellen 7. Staffel "The Walking Dead" hat sich ausschließlich auf Dwight, Daryl und Negan konzentriert. Doch Comic-Fans vermuten, dass ein Charakter einen versteckten Auftritt hatte und Daryl auf der Spur ist: Jesus.

"The Walking Dead" Staffel 7 hat uns erstmals einen Blick ins Innere des "Sanctuary" gewährt, dem Stützpunkt der Saviors. Daryl Dixon (Norman Reedus) befindet sich nach dem dramatischen Staffelauftakt in der Gewalt von Negan (Jeffrey Dean Morgan) und seinen Leuten. Aber besteht vielleicht die kleine Möglichkeit, dass Daryl nicht ganz alleine ist und ihm ein Freund bereits dicht auf den Fersen ist? Die Spekulation stellen jetzt Comic-Leser auf, die eine bestimmte Szene aus der 3. Episode "Die Zelle" gut kennen.

Vorsicht, fallende Zombies!

Der Fokus in Folge 3 lag natürlich nicht ausschließlich auf Daryl - immerhin verbringt er die meiste Zeit in seiner kleinen Zelle. Wir lernen auch Dwight (Austin Amelio) besser kennen. Als er sich auf die Suche nach einem geflüchteten Savior macht, kommt er an einer Autobahnüberführung vorbei, von der plötzlich Beißer fallen. Einfach so. Es liegt nahe, dass sie sich in die Tiefe stürzen, weil sie Dwight entdeckt haben und damit eine potenzielle Nahrungsquelle. Comic-Fans vermuten hingegen, dass dahinter eine Aktion von Jesus (Tom Payne) steckt.

[FOTO] „The Walking Dead“ Staffel 7: Norman Reedus bekommt das größte Kompliment von Sohn Mingus

Jesus hält sich weiterhin versteckt

In den Comics gibt es eine Szene, die fast identisch ist. Dwight marschiert unter einer Autobahnunterführung hindurch, von der ebenfalls plötzlich Beißer fallen. Was Dwight nicht erkennt: Es ist Jesus, der sich dort oben versteckt und die Beißer in Dwights Richtung schmeißt. In der Verfilmung von "The Walking Dead" haben wir Jesus nicht gesehen. Das kann damit zusammenhängen, weil wir die Geschehnisse an Dwights Seite verfolgt haben - und der merkt weder in der TV-Serie, noch in den Comics, dass ihm Jesus dicht auf den Fersen ist.

Fans hoffen auf nahende Hilfe

Bisher bleibt es nur eine reine Vermutung, ob diese Szene auch in der TV-Serie so übernommen wurde und tatsächlich Jesus hinter dem Beißer-Sturz in Folge 3 steckt. Viele Fans, die die Comics von Robert Kirkman kennen, vermuten, dass auch hier ein genialer Moment aus den Comics verfilmt wurde. Ob das stimmt, erfahren wir wohl erst in den nächsten Wochen. Was würdet ihr davon halten, wenn Jesus die Spur von Daryl aufgenommen hat und potenzielle Hilfe zum Greifen nah ist?

Die Szene aus den Comics seht ihr hier

https://www.youtube.com/watch?v=QpJyYG7lcBY

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen