"The Walking Dead" Staffel 7: Das sagt Corey Hawkins über Heaths Schicksal

Gene Page/AMC

Wird Heath in "The Walking Dead" Staffel 7 zurückkehren? Schauspieler Corey Hawkins spricht in einem neuen Interview über das Schicksal seines Charakters und ob Fans auf ein Comeback hoffen dürfen.

In der 7. Staffel "The Walking Dead" mussten wir uns bereits von einer Reihe von Charakteren verabschieden. Unklar bleibt jedoch der Verbleib von Heath (Corey Hawkins). Gemeinsam mit Tara (Alanna Masterson) suchte er nach Vorräten außerhalb von Alexandria. Schließlich gerieten die beiden in eine heikle Situation: Auf dem verlassenen Stützpunkt des Militärs stolperten die beiden in eine große Gruppe von Beißern. Heath versuchte die Zombies abzulenken, damit Tara fliehen konnte. Sie wollte ihn nicht im Stich lassen, wurde jedoch von den Untoten von einer Brücke gestoßen - was ihr vielleicht das Leben gerettet hat. Bei ihrer späteren Rückkehr zum Stützpunkt, fehlte jede Spur von Heath. Tara fand zwar Reifenspuren und eine Karte mit den Buchstaben "PPP", doch es ist ungewiss, ob eine Verbindung zu Heath besteht.

„The Walking Dead“ Staffel 7B: Neue Promo-Bilder zu Folge 9 veröffentlicht

Absprache mit Showrunner Scott Gimple

Viele Fans haben sich nach der 6. Episode die Frage gestellt, ob Heath nun tot ist oder er in einer späteren Folge zurückkehren könnte. Immerhin hat Schauspieler Corey Hawkins mittlerweile auch die Hauptrolle in der neuen Action-Serie "24: Legacy" ergattert. Ein "TWD"-Aus ist da nicht unwahrscheinlich. Im Interview mit dem "Collider" sprach der 28-Jährige über seine Zukunft in der AMC-Produktion. Er erzählt davon, dass die Zeit und Überlebensdauer von Nebencharakteren wie Heath ohnehin sehr begrenzt ist. Gemeinsam mit Showrunner Scott Gimple hätte er lange und ausführlich über Heath und dessen Zukunft gesprochen. Vorerst scheint eine Rückkehr jedoch durch das Mitwirken an "24" ausgeschlossen zu sein.

„The Walking Dead“ Staffel 7B: Ist das der Grund, wieso Richard die Saviors hasst? [Theorie]

"Es gibt immer einen Weg"

"Aber wir haben es offen gelassen ... also sage ich nur, dass es immer eine Möglichkeit [zur Rückkehr] gibt, es gibt immer einen Weg", so Hawkins gegenüber dem Collider. Ein Comeback in der 7. Staffel "The Walking Dead" scheint daher ausgeschlossen. Heath ist also noch nicht wirklich tot. Solange wir seinen Leichnam nicht in der Serie sehen, besteht die Chance, ihn wiederzusehen. Ob das der Fall ist, könnte auch mit dem Erfolg seiner neuen Serie zusammenhängen. Von der können wir uns ab Februar ein eigenes Bild machen: Am 13. Februar 2017 startet die 1. Staffel von "24: Legacy" auf dem PayTV-Sender Sky 1. Weitere Informationen - worum es geht, ein erster Trailer und mehr - gibt es hier: „24: Legacy“ mit „Walking Dead“-Star Corey Hawkins ab Februar auf Sky 1

[VIDEO] Tara und Heath werden angegriffen

https://www.youtube.com/watch?v=7e3w3ccsYfs

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen