"The Vampire Diaries": Wechselt auch Bonnie Bennett zu "Legacies"?

  • Foto: vagueonthehow from Tadcaster, York, England, CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Im zweiten Spin-Off zu "The Vampire Diaries" geht es zurück nach Mystic Falls. Und das heizt jetzt gewaltig die Gerüchteküche an: Dürfen wir uns in "Legacies" auf ein Wiedersehen mit altbekannten Charakteren freuen? Kat Graham hat jetzt verraten, wie die Chancen auf ein Comeback von Bonnie Bennett stehen.

Wer im März letzten Jahres dachte, er dürfte nie mehr nach Mystic Falls zurückkehren, hat jetzt Grund zur Freude. In "Legacies", dem Spin-Off von "The Originals", geht es zurück in die Stadt, in der sich Elena Gilbert einst in die Vampirbrüder Damon und Stefan Salvatore verliebte. Allerdings mit neuem Hauptcharakter: Hope, die Tochter von Klaus Mikaelson, wird hier die Boarding School für the Young and Gifted besuchen. Nichtsdestotrotz treffen wir natürlich auch eine Reihe bekannter Gesichter wieder. Sowohl Alaric Saltzman als auch Matt Donovan sind ihrer Stadt treu geblieben und werden den Fans von TVD erhalten bleiben.

Rätsel um Nina Dobrev

Und dann gibt es da ja noch das Foto, das Julie Plec vor einigen Tagen gepostet hat. Auf diesem sehen wir die Arztpraxis von Elena (die inzwischen Salvatore mit Nachnamen heißt). Die Fans rätseln nun, ob das wohl ein Hinweis darauf sein könnte, dass es in "Legacies" ein Wiedersehen mit Nina Dobrev gibt. Allerdings hat die das Comeback noch nicht bestätigt. Durchaus denkbar wäre auch, dass wir Caroline Forbes wiedersehen. Sie war in der letzten Staffel von "The Originals" mit dabei und stand Klaus mit Rat und Tat zur Seite. Noch dazu ist sie die Mitbegründerin des Internats und die Mutter von Lizzie und Josie. Da stellt sich natürlich die Frage, ob wir auch Bonnie Bennet nach "The Vampire Diaries" wieder zu Gesicht bekommen.

Was sagt Kat Graham?

Im Finale von "The Vampire Diaries" hat unsere liebste Bennett-Hexe ja nicht unbedingt ein befriedigendes Ende bekommen. Sie lebt Enzo zuliebe ohne ihn weiter und bereist die Welt. Ob es sie wohl auch nach Mystic Falls zurück verschlagen könnte? Darauf hat Darstellerin Kat Graham eine - nicht ganz, aber doch ziemlich - eindeutige Antwort: "Alles ist möglich. Aber ich habe jetzt acht Jahre lang diesen Charakter gespielt und meinen Fans letztes Jahr bei den Teen Choice Awards gesagt, dass dieses Kapitel für mich abgeschlossen ist. Ich bin wirklich sehr dankbar und weiß das alles zu schätzen. Ich habe aber nicht unbedingt das Bedürfnis, wieder in die Rolle eines Charakters zu schlüpfen, der fast zehn Jahre Teil meines Lebens war. Ich bin wirklich dankbar, aber ich habe da kein Interesse daran." Zu schade! Von Bonnie hätte Hope in "Legacies" sicherlich noch einiges lernen können...

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen