"The Big Bang Theory": Mayim Bialik spricht über den Koitus von Sheldon und Amy

Dominick D / idominick @ Flickr; CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • Dominick D / idominick @ Flickr; CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • hochgeladen von Andrew Wolters

Dass es mal bei "The Big Bang Theory" zum Koitus zwischen Sheldon und Amy kommt, hätte wohl kein Fan gedacht. Selbst die Darsteller waren ziemlich überrascht über den Beziehungsverlauf von Shamy.

Könnt ihr euch noch an das erste Date von Amy und Sheldon erinnern? Howard und Raj haben Cooper ganz heimlich in einem Dating-Portal angemeldet und sind dort auf seine Zukünftige gestoßen. Anfangs war Amy das weibliche Spiegelbild des Wissenschaftlers. Beide hatten nicht sonderlich viel Erfahrung im Umgang mit Menschen und mit Liebesbeziehungen sowieso nicht. Das ist auch der Grund dafür, warum die Beziehung am Anfang sehr verhalten war. Hinzu kam auch, dass Sheldon unglaubliche Panik vor körperlicher Nähe hatte, wie man bei "The Big Bang Theory" immer wieder gesehen hat. Doch mit der Zeit sind beide miteinander gewachsen und damit hat sich auch ihre Beziehung verändert.

Mayim Bialik war überrascht

Wie war es eigentlich für Mayim Bialik und Jim Parsons, als ihre Seriencharaktere den großen Schritt wagten und Koitus hatten? "Ich war ehrlich gesagt überrascht, dass Sheldon und Amy Koitus hatten. Ich glaube, Jim und ich waren beide irgendwie überrascht, dass DAS passierte. [...] Als Schauspieler lässt du die Autoren deinen Charakter bestimmen.", offenbart die "Amy"-Darstellerin (Quelle: cinemablend.com). Bialik hat also anfangs selbst nicht damit gerechnet, dass sich die Liebesbeziehung von Shamy so weiterentwickelt. Und in der letzten Staffel sind Cooper und Fowler sogar noch einen Schritt weitergegangen und haben geheiratet. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Baby, doch leider bleibt kaum noch Zeit. "The Big Bang Theory" endet immerhin in ein paar Episoden.

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen