"Supernatural" Staffel 14: Wann kommt (SPOILER) endlich zurück?

Dean Buscher/The CW © 2018 The CW Network, LLC All Rights Reserved
  • Dean Buscher/The CW © 2018 The CW Network, LLC All Rights Reserved
  • hochgeladen von Daniela Brüning

In der 14. Staffel von "Supernatural" müssen sich die Fans auf eine große Veränderung einstellen, denn sie müssen auf einen der beiden Brüder verzichten. Michael hat Besitz von Dean ergriffen. Wann bekommt Sam seinen Bruder zurück?

"Supernatural" ohne Sam und Dean ist für viele Fans ohne Zweifel ein Ding der Unmöglichkeit. Nichtsdestotrotz müssen wir uns in Staffel 14 genau darauf einstellen. Im Finale der 13. Staffel hat der Erzengel Michael Besitz von Deans Körper ergriffen. Wann genau der ältere Bruder von Sam wieder er selbst wird - ein Rätsel. Bislang deutet auf jeden Fall alles darauf hin, dass diese Geschichte nicht in ein bis zwei Episoden auserzählt sein wird. In einem Interview hat Dean-Darsteller Jensen Ackles jetzt einen weiteren Hinweis gegeben, wann wir mit einem Comeback seines Charakters rechnen können.

Cas ist verzweifelt

"Michael treibt länger sein Unwesen, als die meisten Leute vermuten", erklärt der "Supernatural"-Star in einem Interview. "Nichtsdestotrotz wird Dean nicht allzu lange wegbleiben." Das hat er wohl nicht zuletzt auch Cas zu verdanken, der alles daran setzt, seinen Freund wieder zurückzuholen. "Cas setzt alle Hebel in Bewegung", erklärt Darsteller Misha Collins. "Er würde jede Art von Deal mit jeder Art von Teufel eingehen, um Dean wieder zurück zu bekommen. Er ist bereits, widerliche Allianzen einzugehen und dreht wirklich jeden Stein um. Alle Jäger sind verzweifelt auf der Suche nach einer Lösung." Wir hoffen auf jeden Fall, dass Dean so schnell wie möglich seinen Körper zurückbekommt...

In Deutschland könnt ihr „Supernatural“ auf Sky1 anschauen.

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen