"Stranger Things" Staffel 3: Erste Fotos von Elfi

Courtesy Netflix

Der Look von "Stranger Things" Staffel 3 wird anders sein, als in den vorherigen Episoden. Die Fortsetzung spielt nämlich nicht wie gewohnt im Winter, sondern im Sommer. Nun gibt es auch die ersten Fotos von Elfi.

Die ersten beiden Staffeln von "Stranger Things" haben im Winter gespielt. Am Ende von Staffel 1 saß Will nämlich nach seinem Verschwinden mit seiner Familie am Weihnachtsbaum. Im Finale der zweiten Staffel feierten Dustin, Mike, Nancy und Co. hingegen den Sieg gegen das Schattenmonster auf dem "Schnee Ball". Die Fortsetzung sieht jedoch ein wenig anders aus. Schon in vorherigen Interviews mit den Machern wurde angedeutet, dass wir die Protagonisten von einer anderen Seite kennenlernen. Weil die neuen Episoden im Sommer spielen, kämen demnach neue Facetten von Elfi und ihren Freunden zum Vorschein. Es gibt auch schon die ersten Fotos von Eleven am Set der Netflix-Serie.

"Stranger Things": Ein Double für Eleven

Auf den ersten Bildern von Eleven (Millie Bobby Brown) sehen wir die Ziehtochter von Jim Hopper mit längeren Haaren als in der Vergangenheit. Endlich kann Elfi nämlich ein ganz normales Mädchen sein, das sich nicht mehr verstecken muss. Den Fotos nach zu Urteilen wird es eine Szene mit ihr und Max geben, in der sie mit dem Fahrrad durch den Regen fahren. Für manche Szenen, wie beispielsweise diese, bekommt die "Elfi"-Darstellerin aber ein Double. Vor Kurzem zog sich Millie nämlich eine Knieverletzung zu, von der sie sich noch erholen muss. Die Setfotos beweisen aber, dass es mit der dritten Staffel von "Stranger Things" vorangeht. Trotzdem können wir wohl dieses Jahr nicht mehr mit neuen Folgen rechnen.

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen