"Stranger Things": Das wünscht sich Brett Gelman für Staffel 4

Photo Credit: Courtesy of Netflix
  • Photo Credit: Courtesy of Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Arbeiten an der 4. Staffel "Stranger Things" haben offiziell begonnen. Doch was erwartet uns in den neuen Folgen? Schauspieler Brett Gelman hat im Web verraten, was er den Fans gerne in der neuen Season zeigen möchte.

Es wird vermutlich noch rund ein Jahr dauern, bis es zum großen Wiedersehen von Elf (Millie Bobby Brown) & Co kommen wird, doch die Neugierde der Fans auf Staffel 4 von "Stranger Things" ist riesig. Das liegt unter anderem an den kurzen Teaser, den Netflix schon jetzt veröffentlicht hat und der verrät: Chief Hopper (David Harbour) ist am Leben! Er befindet sich aktuell in Russland in einem Arbeitslager, womit sich die Spekulationen rund um "den Amerikaner" offensichtlich als wahr herausgestellt haben. Doch die neuen Folgen werden sich nicht nur um die bekannten Hauptcharaktere drehen, sondern eine weitere Figur mehr in den Fokus ziehen: Journalist und Verschwörungsfan Murray (Brett Gelman). Der 43-Jährige hat eine Beförderung erhalten und wird in der 4. Staffel in einer Hauptrolle zu sehen sein. Er könnte nicht nur maßgeblich dabei helfen, Hopper ausfindig zu machen. Mehr Screentime ermöglicht es uns auch, mehr über das Leben von Murray zu erfahren.

Murrays Geheimnisse

Allzu viel ist über den bärtigen Journalist bisher noch nicht bekannt, doch das könnte sich in der 4. Staffel "Stranger Things" ändern. Schauspieler Brett Gelman hoffte bereits vor über einem halben Jahr, dass die Zuschauer mehr über seine mysteriöse Figur erfahren. Bei einer Fragerunde auf der US-Seite "Reddit" wurde der "Fleabag"-Star gefreut, was er sich für die neuen Folgen für seine Figur wünscht. Gelmans Antwort: "Es würde mich freuen, wenn ihr alle mehr über seine Vergangenheit erfahren würdet." Das klingt ganz danach, als ob er zu dem Zeitpunkt bereits wusste, was Murray Bauman in seinem bisherigen Leben alles erlebt hat und nur die Fans im Dunkeln tippen. Die Aussage sorgte bereits vor sieben Monaten für Spekulationen, dass wir in Zukunft mehr von Murray zu Gesicht bekommen. Jetzt steht fest: Die Fans lagen richtig und "Stranger Things" erhält damit die Möglichkeit, mehr Licht auf einen Charakter zu werfen, der für Joyce (Winona Ryder) & Co bei der Suche nach Jim sehr hilfreich sein könnte.

Brett Gelman über seinen Charakter

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen