"The Empress"
Start der Dreharbeiten und erste Bilder der Sisi-Serie

Devrim Lingnau & Philip Froissant, die Hauptdarsteller von "The Empress".
3Bilder
  • Devrim Lingnau & Philip Froissant, die Hauptdarsteller von "The Empress".
  • Foto: Mathias Bothor/Netflix
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Dreharbeiten zur neuen Netflix-Serie "The Empress" haben offiziell begonnen. Zum Auftakt gibt es die ersten offiziellen Bilder, die Herzogin Sisi und Kaiser Franz am Set zeigt.

Vergangenes Jahr wurde bekannt, dass Netflix mit "The Empress" eine Serie über das Leben der jungen Herzogin Elisabeth - vor allem bekannt als "Sisi" - in Auftrag gegeben hat. Nachdem vor wenigen Monaten die Suche nach Komparsen für die historische Dramaserie begonnen hatten, gab es jetzt den offiziellen Startschuss. In den sozialen Medien bestätigt Netflix, dass die Dreharbeiten zu "The Empress" offiziell begonnen haben. Und es gibt noch mehr gute Nachrichten für Sisi-Fans: Der Streamingriese hat zusätzlich zwei Bilder veröffentlicht, welche die beiden Stars in ihren Rollen als Kaiser Franz und Herzogin Elisabeth zeigen.

Eine berühmte Liebe

"The Empress" dreht sich um eine Liebe, die das Machtgefüge am Wiener Hof vollkommen auf den Kopf stellt. Der junge Kaiser Franz (Philip Froissant, "Schwarze Insel") verliebt sich in die Herzogin Elisabeth (Devrim Lingnau, "Carmilla"), die an seiner Seite in ein Umfeld kommt, das ihr nicht freundlich gesinnt ist. Elisabeth - von vielen nur Sisi genannt - muss sich nicht nur gegen ihre Schwiegermutter, Erzherzogin Sophie, behaupten, sondern auch gegen Maxi, den Bruder von Kaiser Franz, der ein Auge auf den Thron und auf Elisabeth geworfen hat. Die Serie umfasst sechs Episoden, die voraussichtlich 2022 auf Netflix ausgestrahlt werden sollen. Ein Starttermin steht noch nicht fest.

Seht hier die ersten Bilder vom "The Empress"-Set

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen