Banner Sky Ticket

"Ted Lasso"
Star bestätigt Comeback für Staffel 3 auf Apple TV+

3Bilder

"Ted Lasso" kehrt mit neuen Folgen zurück, aber gibt es auch ein Wiedersehen mit allen Fan-Favoriten? Ein Star hat sich nun zur eigenen Zukunft in der 3. Staffel der TV-Serie zu Wort gemeldet.

Das Ende der 2. Staffel von "Ted Lasso" malte ein Fragezeichen hinter die Zukunft von gleich mehreren Charakteren. Besonders um Keeley Jones (Juno Temple) waren viele Fans nach dem Finale besorgt, denn die trat einen neuen Job an und kehrte damit dem AFC Richmond den Rücken zu. Da der Fokus in Staffel 3 der Apple-Serie aber weiterhin auf dem fiktiven Fußball-Verein ruht, stellten sich Fans die Frage, ob noch Platz für Keeleys neue Karriere bleibt. Oder war ihr neuer Job nur ein Mittel, um Schauspielerin Juno Temple aus der Geschichte zu schreiben? Die Gerüchteküche ging auch an der Britin nicht vorbei, die sich jetzt auf Twitter zu den Spekulationen geäußert hat.

Juno Temple gibt Entwarnung

In den sozialen Medien wandte sich Juno Temple direkt an die besorgten "Ted Lasso"-Fans. Sie schrieb: "Keine Sorge, meine Lieben, Keeley wird zu sehen sein, wie sie ihren eigenen Weg durch Staffel 3 gehen wird." Damit steht fest, dass Roy Kent (Brett Goldstein) in den neuen Folgen nicht ohne seine bessere Hälfte auskommen muss. Ebenfalls wieder mit dabei (via "Just Jared"): Jason Sudeikis, Hannah Waddingham, Brendan Hunt und Jeremy Swift. Ein Starttermin für die 3. Staffel "Ted Lasso" steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Wieso wir dieses Mal länger auf den Start warten müssen
Brett Goldstein sprach nicht für Roy Kent vor
Muss Ted in Staffel 3 sterben? Blick auf Jason Sudeikis' Plan
Autor:

Arda E.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.