"This is us" Folge 3
(Spoiler) wird sterben

  • Foto: Photo by JESHOOTS.COM on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Immer noch sind wir hellauf begeistert von der neuen NBC-Serie „This is us“, die als Nachfolger von „Parenthood“ gilt. Die Mischung aus Rückblicken und den Szenen aus der Gegenwart ist wirklich etwas Neues und bringt viele Überraschungsmomente. Die Highlights der dritten Folge „Kyle“ erfahrt ihr hier.

Diese Woche bei „This is us“ haben wir eine Menge mehr über die Anfangszeit kurz nach der Geburt von Kate (Chrissy Metz), Kevin (Justin Hartley) und Randall (Sterling K. Brown) erfahren. Als ihre Eltern sie gerade nach Hause bringen wollen, sieht Rebecca (Many Moore) einen schwarzen Mann vor dem Krankenhaus warten. Ihr ist klar, dass das der leibliche Vater von Randall sein muss, der zu dieser Zeit noch Kyle heißt. Zu Hause merkt Rebecca, dass sie zu Kyle keinen wirklichen Draht findet. Aus Verzweiflung sucht sie seinen leiblichen Vater William (Ron Cephas Jones) auf, um mehr über die Hintergründe ihres adoptierten Kindes zu erfahren. Von William bekommt sie dann auch den Ratschlag, dem Jungen einen anderen Namen zu geben. Rebecca und Jack (Milo Ventimiglia) entscheiden sich schließlich für Randall.

Krebs und seine Folgen

In der Gegenwart bekommt Randall unerwarteten Besuch seiner Mutter und seinem Stiefvater – wie es zu der Trennung von Rebecca und Jack kam, durften wir noch nicht erfahren. Auf jeden Fall erzählt Randall seiner Mutter von William, den er bei sich aufgenommen hat. Nach einem Gespräch zwischen William und Rebecca wird klar, dass Randall nicht weiß, dass seine Mutter all die Jahre von seinem leiblichen Vater wusste. Wir sind gespannt, ob dieses Geheimnis jemals gelüftet wird. Zudem bestätigen auch die guten Ärzte, die Randall aufgetrieben hat, dass es für William keine reale Chance mehr gibt, da sein Krebs zu weit fortgeschritten ist. Randall nimmt sich vor, seinen Vater jedoch weiter kennenzulernen. Kevin hat des Weiteren entschieden, nach New York zu ziehen und auch seine Schwester ihr eigenes Leben leben zu lassen, denn ihre Beziehung zu Toby (Chris Sullivan) wurde durch Kevin gestört. Wir sind gespannt, wie sich Kevin in New York auf eigenen Beinen schlagen wird.

Autor:

Carlotta Zigelli

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen