"Riverdale" bekommt einen neuen Lehrer in Staffel 4

Photo Credit: The CW / Netflix

"Riverdale" darf sich in der 4. Staffel über einen Neuzugang freuen, der frischen Wind in die Kleinstadt bringen wird. "Smallville"-Star Sam Witwer wird den Cast in den neuen Folgen unterstützen.

Es gibt ein neues Gesicht in "Riverdale"! Die US-Serie hat sich Schauspieler Sam Witwer ("Smallville", "Supergirl") für die 4. Staffel geangelt, die im Oktober mit neuen Folgen auf The CW (im US-Fernsehen) und auf Netflix (in Deutschland) zurückkehrt. Witwer wird einen Lehrer namens Mr. Chipping verkörpern, der jedoch nicht an der Riverdale High unterrichtet. Der "schöne, gelehrte und coole" Lehrer ist an einer wohlhabenden Privatschule angestellt, die sich in der Nähe von Riverdale befindet. Dort unterrichtet Mr. Chipping kreatives Schreiben - ein Fach, das wichtig in Bezug auf seine Verbindung zu den "Riverdale"-Hauptcharakteren ist, wie "TV Line" berichtet.

Ein Lehrer mit Geheimnissen

Die offizielle Beschreibung von "The CW" verrät, dass Mr. Chipping niemand Geringeren als Jughead Jones (Cole Sprouse) für sein Seminar rekrutiert. Doch von dem Saubermann-Image des Lehrers und seiner netten Geste gegenüber Jughead sollte man sich nicht täuschen lassen, denn "während er seine Schüler begeistert, verbirgt sich tief unter der Oberfläche eine Dunkelheit". Welche Leichen Mr. Chipping am Ende im Keller hat, wird sich dann in der 4. Staffel "Riverdale" zeigen, auf die wir noch bis zum 10. Oktober 2019 warten müssen. Dann starten die neuen Folgen auf Netflix und setzen die Geschichte rund um Archie Andrews, Betty Cooper, Veronica Lodge und Jughead Jones fort.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen