"Rick & Morty": Erste Fotos zu Staffel 4 veröffentlicht

  • Foto: William Tung from USA, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Lange haben die Fans von "Rick & Morty" gewartet, und endlich wird ihre Geduld belohnt: Die ersten Fotos zu Staffel 4 sind da! Auf einem der beiden Bilder sehen wir Rick in gänzlich ungewohnter Pose.

Die lange Zeit des Bangens ist vorbei: "Rick & Morty" dürfen schon bald in neue Abenteuer starten. Noch im letzten Jahr herrschte große Unsicherheit über die Zukunft der Serie. Die Produzenten und der Sender Adult Swim schienen sich ewig nicht einig werden zu können - bis sie dann am Ende augenscheinlich doch zu einem Deal kamen, der für alle Seiten annehmbar war. Zur großen Freude der Fans, die sich auf mindestens 70 neue Episoden der beliebten Serie gefasst machen dürfen. Und schon im November geht es mit Staffel 4 los. Klar, dass die Fans schon sehnlichst auf erste Bilder zu den neuen Folgen gewartet haben. Diese wurden nun auch endlich veröffentlicht.

Wo steckt Morty?

Auf einem der beiden Schnappschüsse sehen wir Rick, wie wir ihn eigentlich gar nicht kennen: Er steht in einer Art Getreidefeld, hat die Augen geschlossen, die Arme ausgebreitet und wirkt total zufrieden, friedlich und glücklich. Ein wirklich seltenes Bild! Das zweite Foto erinnert uns dann schon eher an den Rick, den wir kennen. Augenscheinlich steckt er in Schwierigkeiten. Zumindest ist er von Krokodil-Robotern umzingelt, die ihre Waffen auf ihn richten. Ob sich der Großvater von Morty wohl aus dieser misslichen Lage befreien kann? Seinen Enkel vermissen wir auf den ersten Eindrücken zu "Rick & Morty" Staffel 4 übrigens schmerzlich. Aber bis November ist ja noch ein bisschen Zeit - vielleicht kommen ja noch ein paar weitere Fotos.

Autor:

Daniela Brüning

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen