Banner Sky Ticket

"Hannibal" Staffel 3
Richard Armitage lehrt uns als Francis Dolarhyde das Gruseln

  • Foto: Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0), via Wikimedia Commons
  • hochgeladen von Julia Schmid

Lange haben wir darauf gewartet, jetzt gibt es den ersten richtigen Blick auf den neuen Bösewicht in der NBC-Serie „Hannibal“. Bryan Fuller überraschte die Fans mit einem neuen Video, das Richard Armitage als Francis Dolarhyde zeigt – ein wahrer Gänsehautmoment!

Ein weiteres Mal darf Thomas Harris’ Killer Francis Dolarhyde aus den „Hannibal“-Romanen zuschlagen. Zuletzt verkörperte ihn Ralph Fiennes in der Verfilmung von „Roter Drache“ (2002), nun lehrt uns Richard Armitage („Der Hobbit“) das Fürchten. In der NBC-Serie „Hannibal“ wird er zum neuen Gegenspieler für Will Graham (Hugh Dancy), der nach der Inhaftierung von Dr. Lecter (Mads Mikkelsen) einem neuen Bösen in die Augen blicken muss. Armitages Darstellung des Dolarhyde wurde bereits von vielen Fans sehnsüchtig erwartet. Nun gab es zur Comic Con endlich die ersten richtigen Videoaufnahmen zur „Zahnfee“ – und die haben es in sich.

Die Verwandlung zum Monster

In dem rund 5 Minuten langen Video bekommen die Zuschauer einen ersten Vorgeschmack auf Armitages Killer, der auch in der US-Serie eiskalt ganze Familien auslöscht. Wie „TV.com“ berichtet, habe sich Bryan Fuller aber bewusst dafür entschieden, Dolarhydes Vergewaltigung an den Müttern in „Hannibal“ auszuklammern. „Ich wollte das Versprechen halten, dass wir keine Vergewaltigungs-Geschichten erzählen“, so Fuller. Die ersten Minuten, in denen wir Dolarhyde sehen können, zeigen seine Verwandlung zum Killer und die erste Begegnung mit der blinden Reba McClane (Rutina Wesley). Von der ersten Sekunde an verströmt Armitage in dieser dunklen Rolle eine Gefahr, von der man kaum die Augen wenden kann.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.