"Rectify" Staffel 4: Die Dreharbeiten haben begonnen

James Minchin III/SundanceTV

Das letzte Kapitel der US-Serie “Rectify” hat begonnen. Die Dreharbeiten für die 4. Staffel haben begonnen, wie SundanceTV bestätigt hat. Daniel Holden versucht ein neues Leben in Nashville zu beginnen, während in seiner Heimat in den Ermittlungen an dem Mord, für den er 19 Jahre unschuldig in der Todeszelle saß, ein neuer Täter in Frage kommt.

Am Montag bestätigte SundanceTV in einem offiziellen Blog-Post, dass die Dreharbeiten zur 4. und somit auch finalen Staffel von “Rectify” begonnen haben. Bevor es Zeit wird, Abschied von Daniel Holden zu nehmen, dürfen sich die Fans auf acht neue Episoden freuen, die je eine Stunde dauern werden. Eine Ausstrahlung der 4. Staffel “Rectify” wurde für Herbst 2016 geplant, ein genauer Termin steht jedoch noch nicht fest. Ungewiss ist auch der Starttermin in Deutschland.

Startschuss für das Finale

“Rectify” ist eine Eigenproduktion von SundanceTV und dreht sich um die Geschichte von Daniel Holden (Aden Young), der als Junge an dem Mord eines Mädchens angeklagt wurde und dafür 19 Jahre seines Lebens in der Todeszelle verbrachte - unschuldig. Nach seiner Entlassung muss sich der mittlerweile erwachsene Daniel in der veränderten Welt außerhalb des Gefängnisses zurechtfinden. In seinem Heimatort Paulie stößt er aber vor allem auf Ablehnung und Feindseligkeit. Für die ansässigen Bewohner bleibt Daniel weiterhin ein Mörder, der nun den Frieden der kleinen Stadt stört. Einzige Unterstützung erhält Danieln von seiner Schwester Amantha (Abigail Spencer) und seiner Mutter Janet (J. Smith-Cameron). Die 4. Staffel “Rectify” setzt wenige Monate nach dem Finale der 3. Staffel ein, in dem Daniel seine Heimat aus freien Stücken verlassen hat, um in Nashville ein neues Leben zu beginnen, während Sherriff Daggett (JD Evermore) weiterhin versucht, einen fast zwanzig Jahre alten Mord aufzuklären.

Die ersten drei Staffel "Rectify" gibt es komplett als Stream auf Sky. Netflix stellt aktuell nur die erste Staffel zur Verfügung.

https://www.youtube.com/watch?v=2aHD1FfKpak

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen