"Patrick Melrose": Neue Serie mit Benedict Cumberbatch startet im Mai auf Sky

Photo Credit: Sky

Dieser Aristokrat treibt es richtig wild: Benedict Cumberbatch verkörpert einen reichen Playboy in der neuen Miniserie "Patrick Melrose", die Ende Mai im deutschen Fernsehen startet.

"Sherlock"-Fans müssen nicht gänzlich auf den britischen Schauspieler Benedict Cumberbatch verzichten. Der 41-Jährige wird Ende April nicht nur in "Avengers: Infinity War" im Kino anzutreffen sein, sondern hat bereits die nächste Serie in den Startlöchern. Sky und Showtime haben gemeinsam die erfolgreiche und zum Teil auch autobiografischen Romanreihe von Edward St. Aubyn in eine Miniserie verpackt, die ab 29. Mai 2018 immer dienstags um 20.15 Uhr auf Sky 1 ausgestrahlt wird. Die fünf Romane dienen als Vorlage für die fünf Episoden, die ein spannendes Staraufgebot bieten können.

Scharfzüngiger Playboy

"Patrick Melrose" dreht sich um den gleichnamigen Aristokraten, der sich von einem Alkohol- und Drogenexzess in den nächsten stürzt und damit versucht, seine schwere Kindheit zu vergessen. Der jahrelange Missbrauch seines Vaters hat Spuren bei ihm hinterlassen. Doch eines hat der Playboy als Erwachsener nicht verloren: seinen britischen Humor und seine scharfe Zunge. Neben Benedict Cumberbatch ("Sherlock", "Doctor Strange") dürfen wir uns unter anderem auch auf Hugo Weaving ("Matrix"), Jennifer Jason Leigh ("Auslöschung"), Holliday Grainger ("Cinderella") und Indira Varma ("Game of Thrones") freuen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen