Banner Sky Ticket

"Outlander" Staffel 2 castet "Harry Potter"-Star

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Foto von Taryn Elliott von Pexels
  • hochgeladen von Julia Schmid

Ein neues Gesicht für die 2. Staffel “Outlander”! Wie jetzt bekannt wurde, dürfen wir uns über einen Star aus „Harry Potter“ in der Starz-Serie freuen. Doch welche Darstellerin macht einen Abstecher nach Frankreich, um Jamie und Claire über den Weg zu laufen?

Wer einen Blick auf den „Outlander“-Neuzugang wirft, wird vielleicht kurz ins Stocken kommen und nachdenklich ein „Moment mal, die kenne ich doch“ murmeln. Das ist nicht nur ein Gefühl, sondern stimmt in wahrscheinlich sogar. Für die 2. Staffel wurde nun ein „Harry Potter“-Star gecastet. Die Schauspielerin Frances de la Tour werden viele noch als Madame Maxime der Zauberschule Beauxbatons kennen. In „Harry Potter und der Feuerkelch“ begleitete sie die französischen Schüler und begann sogar eine kurze Liaison mit Hagrid. Nun werden wir sie nächstes Jahr in der Starz-Serie wiedersehen.

Eine Freundin für Claire

Frances de la Tour wird in der 2. Staffel „Outlander“ die Nonne Mutter Hildegard verkörpern, die das französische Krankenhaus L’Hopital des Anges leitet. Sie lernt Claire (Caitriona Balfe) kennen, als diese freiwillig in dem Hospital hilft und arbeitet. Im Laufe von Diana Gabaldons Romanen entpuppt sich Hildegard als vertraute Seele, die Claire in schweren Zeiten beisteht und sich um sie kümmert. Die 2. Staffel startet nächstes Jahr. Ein genaues Datum steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.