"Outlander" Staffel 6
Neue Szene mit Jamie & Claire aus Episode 1 enthüllt

Claire und Jamie müssen sich in "Outlander" Staffel 6 neuen Gefahren und Dramen stellen, wie sich auch im ersten Teaser-Trailer (Foto) zeigt.
  • Claire und Jamie müssen sich in "Outlander" Staffel 6 neuen Gefahren und Dramen stellen, wie sich auch im ersten Teaser-Trailer (Foto) zeigt.
  • Foto: Courtesy of Starz Entertainment, LLC; Screenshot YouTube.com
  • hochgeladen von Julia Schmid

"Outlander"-Fans bekommen einen Vorgeschmack auf die erste Episode der 6. Staffel, in der sich Jamie und Claire nicht nur mit den Veränderungen auf Fraser's Ridge beschäftigen, sondern sie erneut auf Tuchfühlung gehen.

Anfang 2022 startet die 6. Staffel "Outlander" und widmet sich dem nächsten Kapitel in der abenteuerlichen Geschichte von Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe). Das Ende der langen Wartezeit ist somit zum Greifen nah und die verbleibenden Wochen und Monate werden den Fans mit kleinen Ausblicken versüßt. Dazu gehört auch eine Szene aus Folge 1, die ganz neu enthüllt wurde - leider nur auf dem Papier. Das Produzenten-Duo Maril Davis und Matthew B. Roberts hat mit der US-Seite "Entertainment Weekly" eine Seite aus dem Drehbuch der ersten Episode geteilt. Die Szene, die darin behandelt wird, dreht sich um ein Gespräch zwischen Jamie und seiner zeitreisenden Ehefrau Claire. Die beide unterhalten sich über die Veränderungen auf Fraser's Ridge, nachdem die Familie Christie bei ihnen Unterschlupf gefunden hat.

Einblick in Jamies Zeit in Ardsmuir

Wer mit den Romanen von Diana Gabaldon vertraut ist, auf denen die Serie "Outlander" basiert, weiß bereits, dass die Christies für reichlich Drama in den neuen Folgen sorgen werden. Tom (Mark Lewis Jones), ein ehemaliger Ardsmuir-Gefangener, nimmt das Angebot von Jamie an und zieht gemeinsam mit seinen Kindern Allan (Alexander Vlahos) und Malva (Jessica Reynolds) auf das Land der Frasers. Doch wie stehen Jamie und Tom wirklich zueinander? "Wir wollten in der ersten Folge einfach den Hintergrund dieser Beziehung beleuchten", so Matthew B. Roberts. Denn nur weil er sich jetzt Jamie anschließt, ist das kein Grund, dass die beiden ein enges Verhältnis zueinander haben. "Man geht davon aus, dass alle Männer in Ardsmuir Leute sind, zu denen Jamie eine gute Beziehung hatte und die zu ihm aufschauen, aber das ist vielleicht nicht der Fall", fügt Roberts hinzu.

Jetzt "Outlander" Staffel 5 auf DVD/Blu-ray kaufen!*

Jamies böse Ahnung

In der Szene äußert Claire Zweifel, ob Fraser's Ridge der richtige Platz für Tom ist. "Nach allem, was zwischen euch beiden vorgefallen ist, glaubst du wirklich, dass die Ridge der richtige Ort für ihn ist, um sich niederzulassen?", merkt Claire an. Jamie macht dabei deutlich, dass das Angebot für alle Männer aus Ardsmuir galt und er unmöglich sagen konnte, dass es für alle außer Tom gilt. Doch in der Szenen-Beschreibung wird auch betont, dass Jamie ein ungutes Gefühl hat, das er einfach nicht loswerden kann und fürchtet, dass Tom weiterhin einen Groll aus vergangenen Zeiten mit sich herumtragen könnte. Damit würde er immerhin die Türen für Probleme öffnen. Während Jamie das schlechte Gefühl nicht gänzlich abschütteln kann, aber es sich auch nicht anmerken lässt, widmet sich Claire direkt der Planung: Fraser's Ridge braucht mehr Nahrung und Klamotten für die Neuankömmlinge.

"Outlander" Band 9 von Diana Gabaldon, "Das Schwärmen von tausend Bienen" jetzt vorbestellen!*

Ein unanständiger Engel

Jamie ist gerührt von Claires Aufopferung. "Claire ... Manchmal denke ich, du bist ein Engel", sagt er voller Liebe für seine Ehefrau. Er erzählt ihr schließlich auch, dass er sich daran erinnern kann, dass Tom damals in Gefangenschaft davon erfahren hat, dass seine Frau gestorben war, weswegen er nur mit seinen Kindern nach Fraser's Ridge kommt. Claire zeigt sich amüsiert über den Vergleich mit dem Engel, küsst ihn leidenschaftlich und fragt ihn, ob ein Engel denn auch das tun würde. Als Jamie bejaht, geht sie scheinbar einen Schritt weiter und fragt süffisant, ob auch das ein Engel tun würde. Was da gerade genau zwischen den beiden passiert - auf der Seite wird das nicht genauer beschrieben, aber die Fantasie der "Outlander"-Fans findet sicherlich die perfekte Antwort dafür.

Die neuen Folgen von "Outlander" laufen in Deutschland immer zuerst auf RTL Passion (kurz nach US-Premiere), danach auf VOX und TVNow. Alle bisherigen Staffeln sind aktuell auch auf Netflix verfügbar.

Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.

"Outlander"-Star Caitriona Balfe ist Mutter geworden
Diesem Paar stehen dunkle Zeiten bevor
Der Krieg naht in erstem Teaser-Trailer
Fans sind nicht glücklich über neues BTS-Bild
Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen