Banner SatC

“Narcos” Staffel 5: “Narcos - Mexico” geht in die zweite Runde

Photo Credit: Carlos Somonte/Netflix
  • Photo Credit: Carlos Somonte/Netflix
  • hochgeladen von Andrea N.

Die Drogenkartelle lassen sich nicht besiegen. Den Kampf der Drogen sehen wir schon bald wieder auf Netflix.

Das Leben des berühmt berüchtigten Pablo Escobar miterleben, das können wir in “Narcos”. Es porträtiert das Leben des “rücksichtslosen Drogenboss’ und Terrorist[en]”. In der Serie lernen wir seine beiden Seiten kennen, jene, die Presse und Medien uns zeigten, aber auch die andere, wie die Leute in seiner Heimat Kolumbien ihn sahen. Dort wurde er als eine Art Robin Hood und liebender Familienvater gesehen. In seiner Hochphase verdiente Escobar ca. 22 Milliarden Dollar im Jahr. Er war so reich, dass er monatlich 2500 Dollar für Gummibänder ausgab, um seine Geldrollen bündeln zu können. Wer würde nicht gerne einen Blick in das Leben dieses Mannes werfen, der von einem armes Farmersohn zu dem reichsten Mann der Welt wurde? In den ersten beiden Staffeln “Narcos” wurde der Blick daher auf seinen Aufstieg und den Versuch der Behörden, den gefährlichen Kartellboss hinter Gitter zu bringen, gelegt.

"Narcos" Staffel 5: Dann startet "Narcos - Mexico"

Ab der dritten Staffel ging es dann mehr um eine Abspaltung von Escobars Kartell, um das Cali-Kartell. Es sitzt in Mexiko und wird von den Brüdern Miguel (Francisco Denis) und Gilberto Rodríguez Orejuela (Damian Alcazar) geführt. Als diese geschnappt werden, steht Miguels ältester Sohn, David, in der Verantwortung die Geschäfte am Laufen zu halten. Natürlich ist auch ihm das DEA auf der Spur. In der zweiten Staffel “Narcos - Mexico”, also der fünften Staffel “Narcos”, werden “Fehlentscheidungen, misslungene Pläne und Korruptionsfälle auf beiden Seiten der mexikanisch-amerikanischen Grenze aufgezeigt, die zum gescheiterten War on Drugs und der gefährlichen Gegenwart geführt haben”. Der Showrunner möchte damit zeigen, was dem heutigen Drogenhandel, über die mexikanische Grenze, den Boden geebnet hat und welche Fehler in den 80er Jahren gemacht wurden, für die wir heute noch bezahlen. Ab dem 13. Februar 2020 können wir uns, auf Netflix, selbst ein Bild über den Drogenkrieg und die Fehler der damaligen Zeit machen.

Autor:

Andrea N.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
1:29

"And Just Like That" & Co
Spart jetzt 50% und seht Sky-Serien für 4,99 Euro im Monat

Zum Start von "And Just Like That...", dem neuen Kapitel von "Sex and the City", hat Sky ein besonderes Angebot für alle Fans, bei dem ihr 50% spart. Der Black Friday ist vorbei, doch Schnäppchenjäger kommen bei Sky weiterhin auf ihre Kosten. Bis zum 10. Januar 2022 könnt ihr bei der Buchung von Sky Ticket viel Geld sparen. Das dürfte vor allem für alle "Sex and the City"-Fans interessant sein, die am 9. Dezember 2021 den Start von "And Just Like That..." nicht verpassen wollen. Carrie Bradshaw...

Anzeige
Ihr sucht ein passendes Geschenk für "Outlander"-Fans? Dann werdet ihr hier bestimmt fündig.

"Outlander"
13 perfekte Geschenke für alle Fans von Jamie & Claire

Das Weihnachtsfest rückt langsam näher, doch viele haben noch keine Idee, was sie verschenken sollen. Wir haben 13 Ideen für alle, die "Outlander"-Fans (oder sich selbst) eine Freude bereiten wollen. Nachdem unser Artikel mit 11 "Outlander"-Geschenken bereits so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, nochmal Ausschau zu halten, womit man Fans der Serie und der Romane von Diana Gabaldon glücklich machen kann. Immerhin steht das nächste Weihnachtsfest schon wieder vor der...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen