Nach "Stranger Things" & "Lost in Space": Neue Strategie für Netflix?

Netflix

Der Streaming-Dienst Netflix scheint in Zukunft eine neue Strategie einschlagen zu können. Nach den Erfolgen von "Stranger Things", "Black Mirror", "Lost in Space" und Co. hat das Unternehmen anscheinend eine Marktlücke entdeckt.

Mit "Stranger Things" hat Netflix einen ziemlichen Clou gelandet. In den ersten Tagen nach Start von Staffel 2 haben so viele User die Serie gesehen, wie sonst keine Andere! Doch die Mystery-Serie mit Millie Bobby Brown ist nicht die einzige Show des Streaming-Anbieters, die sich mit fremden Dimensionen auseinandersetzt und extrem erfolgreich ist. Auch "Dark", "Black Mirror" und "Lost in Space" begeistern Millionen Nutzer auf der ganzen Welt. Es sieht also ganz so aus, als hätte Netflix einen richtigen Riecher, wenn es um "Sci-Fi"-Serien geht. Und genau dieser Erfolg könnte sich nun auf die Zukunft des Filme- und Videoportals auswirken. Wird Netflix also bald den Fokus auf ein bestimmtes Genre legen?

Wird sich Netflix verändern?

Wir alle wissen, dass Netflix den Markt und somit auch die Präferenzen der Zielgruppe stets im Auge behält. Eine Marktforschung von "Ampere Analysis" hat nun, nachdem sie Daten von 66.000 Teilnehmern ausgewertet haben, herausgefunden, dass das Verlangen nach "Sci-Fi"-Shows momentan so hoch ist wie noch nie. Demnach kommt "Ampere Analysis" zum Fazit, dass Netflix in Zukunft noch mehr "Sci-Fi"-Serien und Filme rausbringen könnte. So sollen rund 29 Prozent der kommenden Shows dem Genre entsprechen. Können wir also davon ausgehen, dass der Streaming-Dienst sich in Zukunft spezialisieren wird und den Fokus nur noch auf ein Genre legt? Wahrscheinlich nicht! Denn der Markt und auch die Nachfrage befinden sich stets im Wandel. Außerdem hat die Plattform auch andere große Hits wie beispielsweise "13 Reasons why" und "Narcos" hervorgebracht, die weit entfernt von "Sci-Fi" sind.

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen