"Mindhunter": Neue Details über Staffel 2 sind bekannt!

Patrick Harbron/Netflix

"Mindhunter" ist noch ein echter Geheimtipp auf Netflix! Obwohl die Kritiken für die Crime-Serie durchweg positiv ausfallen, ist die Serie noch lange nicht so bekannt, wie sie es eigentlich sein müsste. Doch vielleicht ändert sich das endlich mit Staffel 2.

In der Serienwelt ist das Angebot an Crime-Serien ziemlich groß. Es ist für Serien daher nicht gerade leicht, aus der Masse herauszustechen. Doch "Mindhunter" setzt sich von anderen Krimi-Serien ab und überzeugt mit authentischen Geschichten, die aus einer ziemlich interessanten psychologischen Sicht erzählt werden.  Holden Ford ist ein Profiler, der fürs FBI arbeitet. Seine Auffassungsgabe ist dabei so einzigartig, dass er sich durch eine psychologische Herangehensweise in die Köpfe von Serienkiller hineinversetzen kann. Das Problem an der Sache ist, dass seine Herangehensweise, die rein auf Psychologie basiert, bei seinen Kollegen nicht gerade gut ankommt. Stattdessen nehmen ihn seine Kollegen nicht ernst. Doch das ist nicht das einzige Besondere an der Serie. Sowohl die Protagonisten als auch die Story basieren nämlich auf reale Personen bzw. reale Geschichten. Bei den Zuschauern kam dieser Mix aus Psychologie und realen Ereignissen so gut an, dass bald eine zweite Staffel folgen wird.

"Mindhunter": Infos zu Staffel 2

Es wird definitiv eine zweite Staffel von "Mindhunter" geben, die uns erneut einen interessanten Kriminalfall aus der Geschichte präsentierten wird. Laut "Digital Spy" sind schon die ersten Details über die Fortsetzung bekannt. Zunächst setzt sich die neue Staffel mit einem Serienkiller in den späten Siebzigern bzw. frühen Achtzigern auseinander, der mehrere Kinder ermordete. Damit ist die Arbeit des Profilers Holden Ford (Jonathan Groff), der in Staffel 2 erneut auftaucht, wieder gefragt. Sein psychologisches Wissen, soll dabei helfen einen unberechenbaren Killer aufzuspüren! Außerdem ist auch schon bekannt, dass wieder ein echtes Genie an der Umsetzung beteiligt ist. Genau wie in Staffel 1 wird David Fincher, der für Filme wie "Fight Club" und "Gone Girl" verantwortlich ist, die Regie von einzelnen Episoden übernehmen. Einen bestätigten Starttermin gibt es allerdings noch nicht, doch wahrscheinlich können wir noch Ende 2018 mit neuen Folgen rechen.

Autor:

Andrew Wolters

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen