"Élite" Staffel 4
Miguel Bernardeau hatte Angst vor Reaktion der Fans

4Bilder

Die 4. Staffel von "Élite" führt uns erneut zurück zur Eliteschule Las Encinas. Schauspieler Miguel Bernardeau verrät in einem neuen Interview, dass er vorab Bedenken hatte, was die Geschichte seiner Figur betraf und wie die Fans das aufnehmen würden.

Mitte Juni 2021 startete die 4. Staffel "Élite" auf Netflix und stürzt die beliebten Charaktere in neue Dramen und Chaos. In einem Interview mit "BuzzFeed" sprach Schauspieler Miguel Bernardeau über seinen Charakter Guzmán  in den neuen Folgen der Dramaserie. Er gestand, dass er Angst hatte, wie die Fans die Entwicklung seiner Figur aufnehmen würden. In den letzten drei Staffeln lag der Fokus sehr auf seiner Liebesgeschichte zu Nadia, durch die er ein besserer Mensch wurde. Doch die 3. Staffel endete damit, dass sich die Wege der beiden trennten, nachdem es Nadia nach New York verschlug - ein schwerer Schlag für alle Fans vor den Bildschirmen. Doch Miguel Bernardeau sieht in der Trennung eine gute Chance, um in Staffel 4 einmal mehr zu zeigen: man wird nicht von einem Tag auf den anderen zu einem besseren Menschen und bleibt es dann. Guzmán muss weiterhin daran arbeiten. Aber hat er ganz ohne Nadias Einfluss auch Erfolg?

Die Suche nach Nadia beginnt

Besonders bitter für viele Fans von "Élite": Guzmán wirft in den neuen Folgen ein Auge auf Ari (Carla Díaz). Das besorgte selbst Schauspieler Miguel Bernardeau, wie er im Interview mit "BuzzFeed" gesteht. Er hatte Angst, dass das dazu führen könnte, dass die Fans absprangen oder wütend werden würden. "Aber es war wunderschön", so Bernardeau. "Und ich glaube, am Ende wächst er und versteht, dass er gehen und wieder nach Nadia und sich selbst suchen muss." Im Finale der 4. Staffel "Élite" verlässt Guzmán schließlich Las Encinas, um gemeinsam mit seinem Kumpel durch die Welt zu reisen. Bernardeau: "Und Guzmán geht mit Sicherheit an einem gewissen Punkt nach New York, um Nadia zu sehen."

Frischer Wind in Staffel 4

2018 startete die spanische Netflix-Serie "Élite" und eroberte Fans auf der ganzen Welt. Im Fokus der Geschichte stehen drei einfache Schüler, die durch ein Stipendium an die Eliteschule Leas Encinas kommen. Ein Ort, der nur auf den ersten Blick glamourös ist und zahlreiche Geheimnisse verbirgt. Immer wieder geraten die Teenies an die wohlhabenden Mitschüler:innen. Ein Mord erschüttert das Internet schließlich in seinen Grundfesten. "Èlite" hat damit den Nerv der Fans getroffen. Am 18. Juni 2021 startete bereits die vierte Staffel, in der ein neuer Rektor an die Schule kommt. Dabei wird er von seinen drei Kindern begleitet. Damit gab es viel frischen Wind in Staffel 4. 

Alles was vor Staffel 4 passiert ist
Diese Schauspieler knutschen nicht nur vor der Kamera
Das wissen wir über die neue Staffel (Update)
Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen