"I Know This Much Is True"
Mark Ruffalo wird für HBO-Serie zum Zwilling

Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr.com; Creative Commons CC BY-SA 2.0  (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • Photo Credit: Gage Skidmore/Flickr.com; Creative Commons CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)
  • hochgeladen von Julia Schmid

Wer von "Avengers"-Star Mark Ruffalo nicht genug bekommt, darf sich auf die neue HBO-Serie "I Know This Much Is True" freuen, in der es den 50-Jährigen gleich zweimal gibt.

Mark Ruffalo tobte sich zuletzt vor allem auf den großen Leinwänden aus, jetzt kehrt er zurück ins Fernsehen. Wie "TV Guide" berichtet, wurde er als Hauptdarsteller für die neue Serie "I Know This Much Is True" gewonnen. Die Dreharbeiten der HBO-Serie sollen 2019 beginnen. Ruffalo agiert nicht nur als Ausführender Produzent, sondern ist auch in einer Doppelrolle zu sehen. Er spielt die Zwillingsbrüder Dominick und Thomas Birdsey in der Adaption von Wally Lambs gleichnamigen Roman.

Eine Krankheit, die alles verändert

Der Roman "I Know This Much Is True" stammt aus dem Jahr 1998 und begleitet das Leben von zwei identischen Zwillingen, von denen einer mit paranoider Schizophrenie diagnostiziert wurde. Die Diagnose beeinflusst auch das Leben des gesunden Zwilling, der sein normales Leben plötzlich in Frage stellt. Das Drehbuch für die Miniserie stammt aus der Feder von Derek Cianfrance ("The Place Beyond the Pines"), der gemeinsam mit Mark Ruffalo Regie führen wird. Ruffalo war zuletzt in "Avengers: Infinity War" zu sehen. Im Marvel-Universum verkörpert er die Rolle von Brude Banner alias Hulk.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen