"Jupiter's Legacy"
Mark Millar spricht über Pläne für Staffel 2

3Bilder

Die erste Staffel "Jupiter's Legacy" hat ihr Debüt auf Netflix gehalten. Mark Millar erzählte nun in einem Interview, wie es mit einer zweiten Staffel aussehen würde.

Die erste Staffel von "Jupiter's Legacy" hat am 7. Mai auf Netflix ihr Debüt gefeiert. Viele Fans der Millarworld haben schnell alle acht Episoden durchgeschaut und fragen sich nun, wie es mit der brandneuen Superhelden-Serie von Mark Millar weitergeht. Basierend auf dem gleichnamigen Comic, wird ein unvermeidlicher Zusammenstoß zwischen Generationen in Gang gesetzt. Derweil müssen sich die Helden über ihren Platz in der Welt und die Auswirkungen, die sie auf alle um sie herum haben, entscheiden. Die Frage dabei ist, was passieren wird, nachdem sich der Staub um diesen aufkeimenden Showdown gelegt hat? Mark Miller sprach auch über die Zukunft von “Jupiter's Legacy”. Er meinte, dass sie wissen würden, wohin die Geschichte geht, berichtet "Comicbook.com". Mark erzählte weiter, dass die Bücher eine gute Vorlage seien. Daher hätten sie einen sehr groben Plan, aber sie würden wissen, dass alles davon abhängt, wie das Publikum so reagiert würde, wie sie es sich vorstellen, aber sie hätten dabei ein gutes Gefühl.

Weitere Infos zu “Jupiters Legacy”

Mark Miller erklärte, dass er die gesamte Serie geplant hätte, bevor er sie überhaupt geschrieben hat. Da jetzt die Comics bereits die Gegenwart und die Vergangenheit erforscht haben, bleibt nur noch der Blick auf die zukünftige Generation der Helden. Er wollte dabei eine Vorgeschichte für all diese Charaktere und auch die Zukunft, wo alle Nachkommen und weiteres vorkommen. Es soll also die Geschichte über die Nachkommen in "Jupiter's Legacy" sein. Das waren insgesamt vier Bände, erläuterte Millar. Bis jetzt hat man die Vergangenheit und die Gegenwart abgehandelt. Der kommende Band wird somit die Geschichte in eine Generation der Zukunft lenken. Miller erklärte dazu, dass es so viel Spaß machen würde, mit der Geschichte zu spielen. Die Folge davon ist, dass Millionen von Menschen wissen werden, wer Chloe und Hutch sind. Zudem kann man Chloes und Hutchs Kinder sehen.

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen