"Salem" Staffel 3
Marilyn Manson ergattert Rolle

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by Joshua Newton on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Marilyn Manson hat noch lange nicht genug von der Schauspielerei. Wie jetzt bestätigt wurde, wird der Musiker in der 3. Staffel „Salem“ einen Auftritt haben. 

Wieso nur Musik machen, wenn man sich auch in Hollywood austoben kann? Marilyn Manson hat in den letzten Jahren gezeigt, dass er mehr Talente besitzt, als bisher angenommen. Vielen wird vor allem sein Auftritt in der Serie „Sons of Anarchy“ in Erinnerung geblieben sein, wo er Ron Tully der Aryan Brotherhood verkörperte. Viele werden seine Rolle alleine schon deswegen nicht vergessen, weil er einen Hauptcharakter und ein Mitglied von SAMCRO getötet hat. (Wir wollen hier nicht spoilern, wen es erwischt hat, aber die „SoA“-Fans werden Mansons Charakter deswegen auch nach Ende der Serie noch immer hassen.) Weitere Auftritte hatte er unter anderem in „Eastbound & Down“ und in „Californication“.

Der Kampf mit dem Teufel

Nun hat er sich auch eine Rolle in der Hexen-Serie „Salem“ ergattert, zu der Marilyn Manson bereits den Titelsong „Cupid Carries A Gun“ beigesteuert hat. In der 3. Staffel wird er den Barbier Thomas Dinley spielen, der dank seiner Fingerfertigkeiten auch der Chirurg der Stadt ist und in Salem nicht nur eine Rasur springen lässt, sondern einen auch wieder zusammenflickt. Die 3. Staffel „Salem“ dreht sich um den Sieg der Hexen, die es geschafft haben, den Teufel zurück in die Welt zu holen und Salem zu seiner Basis zu machen. Bis sich herausstellt, dass selbst die Hexen dem Teufel nicht trauen können und er die komplette Zerstörung der Menschheit anstrebt, berichtet "The Wrap".

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen