"Game of Thrones"
Maisie Williams spricht über Aryas letzte Szene

Photo Credit: Helen Sloan/HBO

Das Ende naht. Immer mehr Darsteller verabschieden sich von "Game of Thrones" und geben dabei den ein oder anderen Hinweis auf das Finale. Auch Maisie Williams spricht über ihr Ende bei der Fantasy-Serie.

Sieben Jahre lang haben die Fans bis jetzt mit der Handlung von "Game of Thrones" mitgefiebert. Teilweise mussten schon ganze Familien aber auch viele weitere Charaktere ins Gras beißen, egal ob Haupt- oder Nebenfiguren: die Tyrells, die Baratheons, die halbe Stark-Familie und viele weitere. Nur noch ein paar vereinzelte kämpfen weiterhin um den Eisernen Thron von Westeros und den gemeinsamen Feind aus dem Norden, dem Nachtkönig. Nächstes Jahr geht es dann endlich mit der 8. Staffel des Fantasyepos weiter. Trotzdem warten Fans mit gemischten Gefühlen auf die sechs neuen Folgen der Serie. Diese sind nämlich leider auch die letzte. Da erfahren wir endlich wer von Jon, Daenerys, Cersei, Arya und Co bis zum Ende durchhält. Der Abscheid von der erfolgreichen Fantasy-Reihe ist nicht nur für die Fans sehr emotional.

Last Woman Standing

Tschüss Jon, tschüss Daenerys, tschüss Sansa. Immer mehr "Game of Thrones"-Darsteller sagen Lebewohl. Nach Kit Harington, Emilia Clarke und ihrer BFF Sophie Turner ist es auch für Maisie Williams Zeit das Set zu verlassen. Dabei spricht sie erstmals über ihre letzte Szene als Arya Stark. Diese war laut der Schauspielerin schön und perfekt. Außerdem habe sie bei den Dreharbeiten zur finalen achten Staffel deutlich mehr zu tun. Das ist nicht verwunderlich, da einfach nicht mehr so viele Charaktere übrig sind. Trotzdem war es für die 21-Jährige im Juli Zeit für den Abschied vom Fantasyepos. Unter einem Instagram-Post schrieb sie: "Auf Wiedersehen Belfast. Auf Wiedersehen Arya. Auf Wiedersehen Game of Thrones" Welche Freude ich hatte. Auf die Abenteuer die nun kommen."

Maisie Williams zeigt ihr blutgetränktes Paar Schuhe

Bis jetzt ist wenig über das Finale von "Game of Thrones" bekannt. Schauspieler und Crew sind stets bemüht keine Details an die Öffentlichkeit weiterzugeben. Kit Harington erzählt es nicht mal seiner Frau und Co-Star Rose Leslie. Sophie Turner erwähnte lediglich, dass es geteilte Meinungen über das Finale geben wird. Ist das Bild von Maisie Williams jetzt ein riesen Spoiler? #lastwomanstanding und #barely lassen viele Fans glauben, dass ihre Figur als einzige Frau gerade so überlebt. Hinzu kommt noch, dass ihre Kollegin Lena Headey das Wort "QUEEN" mit Emojis kommentiert. Wird Arya Stark am Ende also den Eisernen Thron besteigen?

Das Ende von Arya Stark

Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass die Schauspielerin hier nur mit den Gefühlen der "Game of Thrones"-Fans spielen möchte. Der erste Hashtag #lastwomanstanding bezieht sich voraussichtlich darauf, dass sie einer der letzten weiblichen Schauspielerinnen am Set der Fantasy-Serie ist. "Ich war alleine und ich habe viele andere Leute ihre Dreharbeiten beenden sehen", erzählt die 21-Jährige. Sie kenne die berühmten letzten Worte und Tränen beim Abschied. Mit #barely spielt sie vermutlich nur auf die großen und äußerst anstrengenden Dreharbeiten an. Der Kommentar von Cersei-Darstellerin Lena Headey ist mehr ein Ausdruck der Unterstützung für Tapferkeit der jungen Schauspielerin (seit sie 12 Jahre alt ist verkörpert sie Arya Stark), und weniger ein Hinweis auf das Schicksal ihrer Figur. Basierend auf den bisherigen Ereignissen der Serie und den nun nicht mehr weißen Sneakers von Maisie Williams steht jedoch eins fest: das Ende wird blutig. Bis Mitte 2019 haben Fans also noch genug Zeit über die letzten Folgen zu spekulieren. Vielleicht sitzt Arya ja doch am Ende auf dem Thron. Aber was passiert mit dem Rest?

Dieser Beitrag wurde von Sabrina Smotzek verfasst. 

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen