"Lucifer" Staffel 4: FOX erklärt die Gründe für die Absetzung

Photo Credit: © 2017 Warner Bros. Entertainment, Inc.
  • Photo Credit: © 2017 Warner Bros. Entertainment, Inc.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der amerikanische Fernsehsender FOX glaubte nach drei Staffeln "Lucifer" nicht länger an die Zukunft der Fantasyserie mit Tom Ellis. Nun erklären sie die genauen Gründe für die Absetzung, die zu einem Aufschrei unter den Fans geführt hatte.

Fast sah es danach aus, als ob die Abenteuer von Lucifer Morningstar auf der Erde ein jähes Ende gefunden hatten. Der US-Sender FOX, der die Serie 2015 erstmals ausgestrahlt hat, verkündete nur drei Jahre später die Absetzung. Fans starteten Kampagnen, um "Lucifer" zu retten - mit Erfolg. Netflix hat die Fantasyserie mit Tom Ellis und Lauren German aufgefangen und spendiert ihr eine 4. Staffel. Wie es danach weitergehen wird, ist noch offen. Vorerst ist "Lucifer" jedoch sicher und die Fans können aufatmen. Am Donnerstag sprach nun FOX erstmals über die Gründe der Absetzung und wieso sie den Stecker zogen, wie "TV Guide" berichtet.

Zu teuer, zu wenige Zuschauer

Bei der TCA Summer Press Tour erklärte Dana Walden, Vorsitzende von FOX gegenüber der Presse: "Wir hatten eine großartige Zeit mit den Darstellern und den ausführenden Produzenten der Show. Es hat gut für uns funktioniert." Doch das blieb nicht lange so. Während der 3. Staffel bemerkte FOX, dass die Zuschauerzahlen stetig schrumpften. Letztendlich waren es für den TV-Sender zu wenige Zuschauer, um weiterhin die hohen Produktionskosten zu stemmen. Die breite Masse hatte nicht angebissen und FOX entschied sich dazu, sich von "Lucifer" zu trennen. "Wir haben lange über den Entschluss der Absetzung nachgedacht", so Walden. "Es gab viele Gespräche." Am Ende entschied man sich jedoch gegen eine 4. Staffel von "Lucifer". Das Team hatte Glück im Unglück: Netflix rettete die Serie in letzter Sekunde und hat eine 4. Staffel mit insgesamt zehn Episoden in Auftrag gegeben.

Trailer zur 3. Staffel "Lucifer"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen