"Lucifer" Crossover mit “Arrow”, “Supergirl” und Co

Photo Credit: John P. Fleenor/Netflix
  • Photo Credit: John P. Fleenor/Netflix
  • hochgeladen von Andrea N.

Die “Crisis on Infinite Earths” rückt näher. Doch welche DC-Comichelden werden bei der Krise dabei sein? Neben Supergirl, Flash, und Co ist auch “Lucifer” im Gespräch.

Manchen unter uns kam die Diskussion, über die Teilnahme von Lucifer, gespielt von Tom Ellis, an der “Crisis on Infinite Earths”, vielleicht komisch vor. Was hat die Amazon-Serie mit den DCEU-Superhelden zu tun? Was einige vielleicht nicht wissen, die Serie “Lucifer” ist eine Adaption eines DC-Comics. Denn der gefallene Engel tat das erste mal mit dem Comic, “Sandman”, auf. Daraufhin erhielt er seine eigene Comic-Reihe. Obwohl die Machart der Serie und die Darstellung des Teufels sich, zunächst, von den gewohnten Superhelden-Serien unterscheiden, gibt es einige Parallelen. Wie auch die anderen Superhelden, kämpft Lucifer in der Serie für Gerechtigkeit. Er hat übermenschliche Kräfte und jagt damit die bösen Jungs. Auch er hat eine tragische Vorgeschichte, wurde er doch von seinem Vater selbst (Gott) aus dem Himmel verbannt und wurde ein gefallener Engel. Bisher hatte “Lucifer” mit dem Arrowverse, von “Supergirl”, “The Flash”, “Arrow” und “Legends of Tomorrow”, noch keine Überschneidungen. Doch für die ultimative Krise könnte sich das ja ändern, oder?

DC-Endgame: Wird “Lucifer” die Superhelden bei der “Crisis” unterstützen?

Nein. “Lucifer” wird - zum derzeitigen Wissensstand - nicht in “Crisis on Infinite Earths”, an der Seite der Superhelden, kämpfen. Kürzlich wurden die Gerüchte von “Lucifer”-Darsteller, Tom Ellis, höchstpersönlich, dementiert. Die Spekulationen begannen, als man den Schauspieler kürzlich in Kanada sah, ungefähr zur selben Zeit, als dort auch die Dreharbeiten der DC-Serien stattfanden. Angeblich soll Ellis dort nur einen Freund getroffen haben, doch einige Fans glauben ihm immer noch nicht. Und wer könnte es ihnen verübelt, der Teufel lügt öfter. Wir werden wohl bis Mitte nächsten Jahres warten müssen, bis wir es mit eigenen Augen sehen, wer gegen Anti-Monitor antreten wird. Sicher ist, dass die “Crisis on Infinite Earths” in vier Serien ausgetragen wird: “Supergirl”, “The Flash”, “Arrow” und “Legends of Tomorrow”. Auch “Black Lightning”, Charaktere aus “Batman 66” und “Smallville” werden gegen die Bedrohung des Multiversums antreten. In Amerika startet das Endgame am 08. Dezember, bei “Supergirl” und endet am 14. Januar 2020. Doch auch die Lucifer”-Fans werden bald mit neuem Stoff versorgt, denn der sexy Teufel, wird uns ebenfalls ab nächsten Jahr, mit Staffel fünf, den Atem rauben.

Autor:

Andrea N.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen