"Law & Order"-Spin-off mit Christopher Meloni: "Organized Crime" kommt im Herbst

Photo Credit: Wikimedia Commons; Vicky / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)
  • Photo Credit: Wikimedia Commons; Vicky / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die Welt von "Law & Order" wird noch einmal ein Stück größer: Im Herbst startet das Spin-off "Law & Order: Organized Crime", in dem Christopher Meloni erneut in seiner Paraderolle als Elliot Stabler zu sehen ist.

Es gibt nur wenige Serien, die auch nach mehreren Jahren Spielzeit noch immer ein großes Publikum vor die Bildschirme lockt. Die Crime-Serie "Law & Order: New York" (im Original: "Law & Order: SVU") zählt in jedem Fall dazu. Im Jahr 1999 ermittelte die Special Victims United zum ersten Mal und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Im Gegenteil: Das "Law & Order"-Universum bekommt mit einer weiteren Serie Unterstützung. Christopher Meloni schlüpft ein weiteres Mal in seine Rolle als Elliot Stabler und wird zum Mittelpunkt des neuen Spin-offs "Law & Order: Organized Crime", das nun für Herbst 2020 bestätigt wurde. NBC wird die Serie im US-Fernsehen ausstrahlen; ein deutscher Starttermin ist aktuell nicht bekannt.

Ein neues Leben für Elliot Stabler

"Organized Crime" wird ebenfalls in New York angesiedelt sein und in der gleichnamigen Abteilung des New York Police Department spielen, das von Elliot Stabler (Christopher Meloni) geleitet wird. Dieser wird zu Beginn der neuen Serie einen "niederschmetternden, persönlichen Verlust" erlitten haben, wie NBC ankündigt. In seiner Abwesenheit hat sich nicht nur die Stadt, sondern auch die New Yorker Polizei stark verändert, was ihm die Rückkehr einmal mehr erschwert. Während er versucht, sein Leben ganz neu aufzubauen, stellt er sich mit seiner neuen Task Force den gefährlichen und mächtigen Syndikaten von New York City, um ihnen das Handwerk zu legen. Wer Meloni in "Law & Order: New York" vermisst, darf sich ebenfalls freuen: NBC plant Gast-Auftritte von ihm in der Originalserie und die Fans freuen sich sicherlich schon auf ein Wiedersehen von Stabler und Olivia Benson (Mariska Hargitay).

Christopher Meloni kehrt zurück ins "L&O"-Universum

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen