“Grey’s Anatomy“ Staffel 12
Kommt Sandra Oh endlich zurück?

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Photo by Bill Oxford on Unsplash
  • hochgeladen von Julia Schmid

Ein ominöser Tweet von Sandra Oh sorgte jüngst für Aufsehen unter den “Grey’s Anatomy” Fans. Mehrere Medien berichten ebenfalls von ihrem Comeback. Der Zeitpunkt könnte jedenfalls nicht besser sein.

Wenn man internationalen Mediengerüchten glauben schenken darf, erwartet “Grey’s Anatomy” bald möglicherweise ein riesiges Comeback. Sandra Oh höchstpersönlich füttert regelmäßig die Gerüchteküche mit Tweets und Bildern, die sie selbst mit Mitgliedern der Serie oder am Set zeigt - und wir sprechen nicht von Flashbacks. Kein Wunder also, dass die Medien die Hinweise dankbar auflesen und an hungrige Fans weitergeben. Bislang gibt es zwar noch keine offizielle Bestätigung, aber viele sind sich einig: Der Zeitpunkt einer Rückkehr Sandra Ohs könnte nicht besser sein. Wie sie sich in der neuesten Folge der 12. Staffel plötzlich eingestand, ist Meredith einsam. Wer könnte da besser helfen als ihre Person Dr. Cristina Yang?

Es wäre das Comeback des Jahres: Meredith und Cristina wieder vereint

Zuletzt schrieben amerikanische Medien, dass ausgerechnet McDreamys Tod Platz schaffen soll für Cristinas Rückkehr in die Serie. Doch egal aus welchem Grund: Sollte Cristina Yang zurückkehren, könnte es keinen besseren Zeitpunkt geben. In der jüngsten Folge “Grey’s Anatomy” erst gestand Meredith sich ein, dass sie trotz oder gerade wegen aller Bemühungen ihrer Freunde einsam ist. Ausgerechnet von ihrem Seelenklempner ließ sie sich zu dieser Erkenntnis verhelfen - und wir alle wissen, wie beliebt diese Spezies bei Meredith sind. Doch aus diesem Grund geben Fans die Hoffnung noch nicht auf: Nur Cristina Yang kann die Wunden heilen und Meredith wieder zu ihrer alten Form aufblühen lassen.

Autor:

Jacqueline Dammers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen