"Loki"
Könnte die TVA eine Gefahr für Scarlet Witch werden?

4Bilder
  • Foto: Photo courtesy of Marvel Studios. ©Marvel Studios 2020. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Bereits in der MCU-Serie “Loki” ist die Time Variance Authority dem Gott des Schabernacks zum Verhängnis geworden. Nun wird vermutet, dass Scarlet Witch dasselbe widerfahren könnte.

In der MCU-Serie "WandaVision" hat Wanda Maximoff alias Scarlet Witch bereits bewiesen, wie stark ihre Kräfte sind. Dort verzerrte die Hexe nämlich die Realität und schuf sich ihre “perfekte” Welt in Form von Sitcoms. Nicht verwunderlich also, dass sie sicherlich dadurch einige Feinde auf sich gezogen hat. Womöglich könnte der Marvel-Charakter sogar eine Bedrohung für den einzig wahren Zeitstrang darstellen. Doch was hat Wanda mit einem Multiversum zu tun? Schließlich hat sie nichts an der Zeit verändert, oder? Die US-Seite "CBR.com" stellte in einem Video die Theorie auf, dass durch das Gebären ihrer Kinder, Wanda die Zeit durcheinandergebracht hat. Dabei soll es auch massenhaft Beweise in den Marvel-Comics geben. So sollen Kinder von Nexuswesen (z.B Wanda Maximoff) in der Lage sein, Zeit komplett zu zerstören. Doch ob sich dieses Szenario auch im MCU abspielen wird, wird sich zeigen. Das Video zu der Theorie ist unter diesem Beitrag zu finden

Zukunft des MCU

Wie die Zukunft des Marvel Cinematic Universe aussehen wird, steht noch in den Sternen. Marvel hat nach "Avengers: Endgame" viele Optionen, wie sie die nächste Phase gestaltet werden. Jedoch soll Loki scheinbar in irgendeiner Weise bei “Doctor Strange in the Multiverse of Madness” vorkommen. In welchem Zusammenhang der schelmische Gott aber am Ende in den Film eingebaut wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht Fest. Laut einem Artikel von CBR.com, soll ebenfalls Scarlet Witch im Film eine größere Rolle spielen, was eine interessante Begegnung zwischen ihr und Loki verursachen könnte. “Doctor Strange in the Multiverse of Madness” soll jedoch erst am 25. März 2022 auf die großen Leinwände gestrahlt werden. Bis dahin heißt es somit: geduldig bleiben!

Autor:

Serienfuchs Gastautor

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen