"Katy Keene"-Absetzung: Serie kann noch gerettet werden

Photo Credit: Renan Katayama / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)
  • Photo Credit: Renan Katayama / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)
  • hochgeladen von Julia Schmid

Der Erfolg von "Riverdale" bleibt ungebrochen, doch das Spin-off "Katy Keene" kann da nicht mithalten. The CW hat verkündet, dass die Serie nach nur einer Staffel abgesetzt wird. Hauptdarstellerin Lucy Hale bestätigt das unter Tränen. Doch es gibt noch Hoffnung.

Vergangene Woche verkündete The CW, von welchen Serien es sich trennen werde. Dazu gehört auch "Katy Keene", das somit nach nur einer Staffel vom Sender aufgegeben wurde. Die Musical-Serie startete als Spin-off von "Riverdale" und zeigte Lucy Hale ("Pretty Little Liars") in der Hauptrolle. Nur wenige Stunden nach der Bekanntgabe, meldete sich die 31-Jährige auf Instagram zu Wort und richtete sich in einem Video an ihre Fans. Unter Tränen bestätigte sie nicht nur das Serien-Aus, sondern bat Fans auch darum, die Serie weiterhin zu streamen. Sie bezeichnet "Katy Keene" als "eines der Highlights meines Lebens". Immer wieder kämpfte Lucy gegen die Tränen und sprach davon, dass die Absetzung "herzzerreißend" sei. Doch noch besteht die Hoffnung, dass die Geschichte von Katy fortgesetzt wird.

Rettet HBO die Serie?

Wie die amerikanische Seite "Just Jared" berichtet, besteht die Chance, dass "Katy Keene" von einem anderen Sender aufgenommen wird. Warner Bros. Television hat noch bis zum 31. Juli Zeit, um eine neue Heimat für das "Riverdale"-Spin-off zu finden. Vermutlich hat Lucy Hale daher auch die Fans aufgerufen, die Folgen auf HBO Max zu streamen. Das könnte die Chance erhöhen, dass die Streamingplattform von HBO "Katy Keene" übernimmt und damit vor dem endgültigen Aus rettet. Die Zeit läuft und für Fans bleibt ein kleiner Funke Hoffnung bestehen - zumindest bis zum Ende des Monats. "Katy Keene" drehte sich um einen weitere berühmte Charaktere aus den bekannten Archie-Comics, die gemeinsam ihre kreativen Träume in New York verwirklichen wollten. In Deutschland wurde "Katy Keene" bisher nicht ausgestrahlt.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen