"Friends"
Jennifer Aniston und David Schwimmer waren ineinander verknallt

3Bilder
  • Foto: ©2021 WarnerMedia Direct, LLC. All Rights Reserved.
  • hochgeladen von Julia Schmid

Die "Friends"- Stars Jennifer Aniston und David Schwimmer verraten im Special "Friends: The Reunion", dass sie “schwer ineinander verknallt” waren. Doch was hat dazu geführt, dass die beiden nie ein echtes Paar wurden?

Nicht nur auf der Leinwand knisterte es zwischen dem On- und Off-Paar Ross und Rachel, auch hinter den Bildschirmen herrschte eine unbestreitbare Chemie zwischen den “Friends”- Stars, Jennifer Aniston und David Schwimmer. Wie OK! berichtet verraten die Schauspieler jetzt im Special "Friends: The Reunion", dass sie während der Dreharbeiten zur Hit-Sitcom tatsächlich "schwer verknallt" waren. Als “Friends: The Reunion"- Moderator James Corden die Bande darauf anspricht, ob es irgendwelche Romanzen außerhalb des Sets gab, schauen sich die Darsteller schüchtern um, wobei Jennifer sich schließlich an David wendet und sagt: "Ähm, nun, ich meine ... David”. Nachdem er dazu aufgefordert wurde, spricht David über seine romantischen Gefühle und gibt zu: "In der ersten Staffel von ‘Friends’ war ich total verknallt in Jen. Und ich glaube, irgendwann waren wir beide schwer ineinander verknallt, aber es war wie zwei Schiffe, die aneinander vorbeifahren, weil einer von uns immer in einer Beziehung war”. Er fügte hinzu: "Wir haben diese Grenze nie überschritten. Wir haben das respektiert”.

Die Gefühle basierten auf Gegenseitigkeit

Wie es scheint, empfand nicht nur er so, denn auch Davids “Friends”-Co-Star Jennifer Aniston öffnete sich über ihre Gefühle und sagte: "Es beruhte auf Gegenseitigkeit. Ehrlich gesagt erinnere ich mich daran, dass ich einmal zu David sagte: 'Es wird so ein Mist sein, wenn das erste Mal, dass wir uns küssen, im nationalen Fernsehen stattfindet.' [Aber] natürlich war das erste Mal, dass wir uns küssten, in diesem Coffee Shop. Wir haben also all unsere Bewunderung und Liebe füreinander in Ross und Rachel kanalisiert”. Später in der “Friends: The Reunion”- Show verraten auch die anderen Co-Stars, dass sie wussten, dass das Paar heimlich scharf aufeinander war.

Das sagten die Co-Stars zu der heimlichen Liebe von Jennifer Aniston und David Schwimmer

Als exklusives Material hinter den Kulissen gezeigt wird, das Jennifer und David beim Kuscheln zwischen den Aufnahmen zeigt, sagt David: "Ich dachte an die ersten ein oder zwei Jahre zurück [und] wenn wir Probenpausen hatten, gab es Momente, in denen wir auf einer Couch kuschelten”. Er fügt hinzu: "Wie konnten alle nicht wissen, dass wir ineinander verknallt waren?" Als er sich umschaut, sagen Courteney Cox und Matthew Perry, die in “Friends” das Leinwandpaar Monica und Chandler spielten, dass sie es beide "ganz sicher wussten”. Courteney sagt dann, dass es ein Segen war, dass ihre Co-Stars nicht auf ihre Gefühle reagieren konnten und erklärt: "Letztendlich ist es aber toll, denn wenn sie es getan hätten und es hätte nicht funktioniert, wäre es wahrscheinlich nicht so toll gewesen”. Eine gescheiterte Beziehung hätte den Set-Alltag und die gemeinsame Zeit für "Friends" schwer belastet.

So könnt ihr das "Friends"-Special in Deutschland sehen

Sky stellt die Originalfassung des Specials am 27. Mai 2021 auf Sky Ticket, sowie auf Sky Q zum Abruf zur Verfügung. Am 29. Mai 2021 wird das Special zusätzlich um 20.15 Uhr auf Sky One ausgestrahlt. Wer "Friends: The Reunion" nicht verpassen möchte, aber noch keinen Zugang zu Sky Ticket hat, kann nun das Angebot von Sky nutzen: Jetzt Sky Ticket 7 Tage kostenlos testen!* Das Abo ist online jederzeit monatlich kündbar. (Hinweis: Bei den mit Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines Kaufs des Produkts nach Klick auf den Link, erhält Serienfuchs eine geringe Provision, die uns bei der Finanzierung der Seite unterstützt.)

So könnt ihr das Wiedersehen in Deutschland sehen
Der erste Trailer mit dem Cast ist da
"Friends"-Reunion enthält Stargäste wie BTS und Justin Bieber
Autor:

Carina Reinprecht

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Bis zum 29.11.2021 könnt ihr den Black-Friday-Deal nutzen und monatlich bei Audible sparen.
Video

Serien-Hits für die Ohren
6 Monate Audible für je 4,95 Euro

"You: Du wirst mich lieben", "Shadow and Bone", "Outlander - Das Schwären von tausend Bienen" und viele mehr. Wer die Bücher zu erfolgreichen Serien-Hits als Audiobook kennenlernen möchte, kann dies nun mit einem Angebot von Audible tun. Immer mehr Serien, die internationale Erfolge verzeichnen, basieren auf Büchern. Das freut vor allem Bücherwürmer, die die Figuren ihrer Geschichten endlich auch in Bewegung auf dem Bildschirm sehen können. Häufig finden so aber auch Serien-Fans das nächste...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen