Jeffrey Dean Morgan: Verlässt er "The Walking Dead"?

Photo Credit: Courtesy of Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)
  • Photo Credit: Courtesy of Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)
  • hochgeladen von Julia Schmid

Verliert "The Walking Dead" in Kürze einen weiteren Hauptdarsteller? Jeffrey Dean Morgan - bekannt als Negan - soll im Gespräch für eine andere Serie sein, was seine Zukunft in "TWD" gefährdet.

In den vergangenen Jahren haben zahlreiche namhafte und beliebte Darsteller die US-Serie "The Walking Dead" verlassen. Die Überlebenden der ersten Stunde werden immer weniger und nun müssen sich Fans Sorgen um die Zukunft ihres liebsten Schurken machen: Eric Kripke, Showrunner der Amazon-Serie "The Boys", hat bestätigt, dass aktuell Verhandlungen mit Jeffrey Dean Morgan laufen, um diesen in einer bisher geheimen Rolle in die 3. Staffel der zynischen Superhelden-Serie zu holen. Kripke machte zwar deutlich, dass man auf die Dreharbeiten von "TWD" Rücksicht nehmen müsse, damit dieser Deal funktioniert, aber die Fans dürfte das nur mäßig beruhigen. In der Vergangenheit haben zahlreiche Stars die Serie verlassen, um mehr Platz im Terminkalender zu haben und neue Projekte annehmen zu können.

Naht das Ende von "TWD"?

Die Begeisterung an "The Walking Dead" hat zuletzt spürbar nachgelassen. Die Quoten schwächeln - zumindest auf "TWD"-Niveau - und der Cast mit bekannten Gesichtern wird immer schmäler. Jeffrey Dean Morgan könnte das neue Serien-Angebot nutzen, um ein sinkendes Schiff zu verlassen, wie "We Got This Covered" berichtet. Doch das würde nichts Gutes für seine Figur verheißen. Negan hat sich in den letzten Jahren vom gehassten Savior-Anführer zum Fan-Liebling gemausert. Er war für die Tode von den beiden beliebten Charakteren Glenn (Steven Yeun) und Abraham (Michael Cudlitz) verantwortlich, ist aber mittlerweile auf die Seite der Guten gewechselt. Negan fungiert mittlerweile vor allem als Beschützer für die Kinder von Rick Grimes (Andrew Lincoln) und Michonne (Danai Gurira), nachdem beide von der Bildfläche verschwunden sind.

Jeffrey Dean Morgan könnte zum Helden werden

"The Boys" widmet sich mit viel dunklem Humor dem Hype um Superhelden. In der Amazon-Serie sind die Helden in der Not aber alles andere als charismatische Gestalten, sondern knallharte Geschäftsleute, die sich mehr für ihr Image, denn für das Wohl der Menschen interessieren. Eine Gruppe von sterblichen Halunken (u.a. Karl Urban und Jack Quaid) sagen den Helden den Kampf an, um der Welt deren wahres Gesicht zu zeigen. Eric Kripke hat zwar bestätigt, dass die Gespräche und Verhandlungen mit Jeffrey Dean Morgan laufen, aber bisher gibt es keine Details, wenn er in "The Boys" Staffel 3 spielen könnte. Wenn er einen der fragwürdigen Helden spielen sollte, hat Morgan zumindest schon Erfahrung: In dem Hollywoodfilm "Watchmen" verkörperte er den Superhelden The Comedian.

Trailer zu "The Boys"

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen