Banner Sky Ticket

"Dead to me" Staffel 3
Im Herbst erwartet uns die letzte Staffel

4Bilder

Die Dreharbeiten für die 3. Staffel von "Dead to Me" wurden offiziell beendet. Die finale Staffel startet noch 2022 auf Netflix. Weshalb wir länger auf das finale Kapitel warten musstet, erfahrt ihr hier.

Jen (Christina Applegate) und Judy (Linda Cardellini) kehren noch in diesem Jahr zu Netflix zurück. Der Streamingdienst hat den Start der 3. Staffel "Dead to Me" für den Herbst 2022 bestätigt, ein konkreter Starttermin steht noch aus. Trotz des Erfolgs der ersten beiden Staffeln, entschied man sich zu einem Ende mit Staffel 3. Gegenüber The Hollywood Reporter sagte Showrunnerin Liz Feldman im August 2020: „Ich hatte immer das Gefühl, dass ich diese Serie relativ kurz halten wollte. Mitten in den Dreharbeiten zur zweiten Staffel kam mir eine Idee, die optimal zur Serie passte - und ich wusste direkt, dass es ein wirklich großartiger Weg sein könnte, sie zu beenden […].“

"Und...das ist der Abschluss"

Der Produktionsstart für die 3.Staffel musste aufgrund der Corona-Pandemie wiederholt verschoben werden und war ursprünglich für Mai 2021 festgesetzt. Diesen Termin konnte das Team ebenfalls nicht wahrnehmen. Den Grund dafür nannte Hauptdarstellerin Christina Applegate selbst: Via Twitter gab sie bekannt, dass sie mit Multiple Sklerose diagnostiziert wurde und bedankte sich für all die erhaltene Unterstützung. Zum aktuellen Zeitpunkt sind alle Dreharbeiten abgeschlossen, was Liz Feldmann mit einem Post auf Twitter mitteilte: „Und... das ist der Abschluss von @deadtome Staffel 3! Die Dreharbeiten sind abgeschlossen. Der Schnitt ist im Gange. Die letzte Staffel kommt."

Die Beweise: Hängt "Dead To Me" mit "Grace and Frankie" zusammen?
"Dead to Me": So dramatisch sollte Staffel 2 ursprünglich enden
"Dead To Me" endet mit Staffel 3
Autor:

Arda E.

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.