"Gilmore Girls" enthüllt die finalen vier Worte in "A Year in the Life" (SPOILER Staffel 8)

Saeed Adyani/Netflix

Wahre "Gilmore Girls"-Fans kennen das Mysterium um die vier finalen Worte, die Amy Sherman-Palladino in der 7. Staffel leider nicht einbauen konnte. Nun lüftet sie endlich das Geheimnis, mit welchen Worten sie die Serie beendet hätte. In "A Year in the Life" (deutsch: "Ein neues Jahr") hat Sherman-Palladino das Ende umgesetzt, dass sie immer für Rory und Lorelai Gilmore wollte. Fans dürfen sich auf einen überraschenden Cliffhanger im Finale freuen.

"Gilmore Girls"-Fans sollte man jetzt besser nicht stören. Seit 9 Uhr stehen die neuen Episoden der 8. Staffel auf Netflix zur Verfügung. Rund neun Jahre nach der finalen Episode, können Fans auf der ganzen Welt nach Stars Hollow zurückkehren. Dabei ist nicht nur das Wiedersehen mit Lorelai (Lauren Graham) und Rory Gilmore (Alexis Bledel) schön. Fans erfahren auch endlich die finalen vier Worte, die sich Schöpferin Amy Sherman-Palladino stets für die Serie gewünscht hat. Da sie an der 7. Staffel nicht beteiligt war, konnte sie diese jedoch nie umsetzen, wie sie 2006 in einem Interview verrät. Mit "A Year in the Life" ist ihr das jetzt gelungen. Das Mysterium wird gelüftet und die finalen Worte von einst kommen in der 4. Folge "Herbst" zum Einsatz. 

Kein Happy End für Rory

Nach vielen Turbulenzen - die so typisch für unsere Girls sind - kommt es in der letzten Episode der 8. Mini-Staffel "Gilmore Girls" zur Hochzeit von Lorelai und Luke Danes (Scott Patterson). Im Anschluss bleiben Lorelai und Rory noch einen kurzen Moment alleine im Pavillon von Stars Hollow. Während sich Lorelai ein Glas Champagner gönnt, ist Rory sichtlich betrübt darüber, dass sie wieder Single ist. Paul trennt sich per SMS von ihr. Erst scheint alles gut zu sein, die beiden spielen sich wieder gegenseitig witzige Bemerkungen zu. Doch dann wirkt Rory plötzlich, als müsste sie mit den Tränen kämpfen. Lorelai merkt, dass es ihrer Tochter nicht gut geht. Aber liegt das wirklich nur an der Trennung von Paul? Die Antwort: Nein. Rory hat eine Überraschung parat.

Eine überraschende Beichte

Die finalen vier Worte - in der deutschen Fassung sind es dank der Übersetzung fünf Worte - enthüllen einen fiesen Cliffhanger. "Mom?", fragt Rory. "Ja?", erwidert die. Und ohne großes Zögern lässt Rory die Bombe platzen und sagt: "Ich bin schwanger." Die beiden blicken einander an und Lorelai ist sichtlich geschockt. Damit wird sie nicht alleine sein. Wahrscheinlich verzweifeln auch alle "Gilmore Girls"-Fans, wenn sie erkennen, dass das die finale Szene ist. Ja, richtig gelesen: "Gilmore Girls: Ein neues Jahr", das mit Spannung erwartete Revival, endet mit einem Cliffhanger! Dabei steht noch nicht fest, ob es eine 9. Staffel "Gilmore Girls" oder neue Folgen von "A Year in the Life" geben wird. Falls nicht, werden wir nie erfahren, wie sich Rory als alleinstehende Mutter schlägt und wie es für die beiden Girls weitergeht. Jetzt heißt es also: Daumen drücken, dass Netflix bald grünes Licht für weitere Folgen gibt und wir uns nicht mit einem fiesen Cliffhanger von Rory und Lorelai trennen müssen.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen