"Gilmore Girls: A Year in the Life": Wo kann ich die Folgen kostenlos im Web sehen? Alle Infos zum Revival

Saeed Adyani/Netflix

Der Freitag steht ganz im Zeichen von "Gilmore Girls". Lorelai und Rory Gilmore feiern mit dem Revival "A Year in the Life" ihr Comeback bei Netflix. Doch wie kann ich die Folgen auch ohne Account legal und kostenlos im Web sehen?

Im Jahr 2000 stolperte ein Mutter-Tochter-Gespann überraschend in die Herzen vieler Fans. Wer einmal die "Gilmore Girls" gesehen hatte, kam so schnell nicht mehr von ihnen los. Mittlerweile ist die Geschichte der alleinerziehenden Mutter Lorelai (Lauren Graham) und ihrer begabten Tochter Rory (Alexis Bledel) längst Kult. Sieben Staffeln lang begleiteten wir den Werdegang der beiden Frauen. Am Freitag, den 24. November, kehrt die Serie für vier Episoden in Spielfilmlänge zurück - neun Jahre nach dem "Gilmore Girls"-Finale! Netflix sei Dank. Viele Fans stehen jetzt jedoch vor der Frage, wo sie "A Year in the Life", so der Titel des Revivals, sehen können - natürlich kostenlos, legal und im besten Fall online.

So kommt ihr zu "A Year in the Life"

Wer bereits einen Account bei Netflix besitzt, hat morgen im Laufe des Tages automatisch Zugang zu den neuen Episoden von "Gilmore Girls". Sie werden im Laufe des Vormittags veröffentlicht und befinden sich dann - so wie alle bisherigen Staffeln von "Gilmore Girls" - auf Netflix zur Verfügung. Wer morgen keine Zeit für Rory und Lorelai hat, muss nicht bangen, etwas zu verpassen. Die Mini-Staffel "Gilmore Girls: Ein neues Jahr" bleibt für bisher unbegrenzte Zeit online und kann auch noch in einer Woche, einem Monat oder einem Jahr geguckt werden. Wer die neuen Folgen sehen möchte und noch keinen Account bei Netflix hat, kann die Folgen trotzdem kostenlos sehen. Auf der Seite von Netflix könnt ihr hier einen Gratis-Monat testen. Wählt hierzu beispielsweise das Abo "Basis" (für 7,99 Euro NACH dem Probe-Monat) aus.

Wie geht es nach dem Gratis-Monat weiter?

Wenn ihr wirklich nur den Gratis-Monat nutzen möchtet, um "Gilmore Girls: A Year in the Life" zu sehen, könnt ihr eure Mitgliedschaft unter "Ihr Konto" und "Mitgliedschaft kündigen" jederzeit beenden. Solltet ihr euch entscheiden, euer Abo von Netflix nach dem Gratis-Monat fortzusetzen, kommen dann die Kosten der gewählten Abo-Modells auf euch zu ("Basis" kostet 7,99 Euro im Monat). Es gibt hierbei keinerlei versteckte Kosten und ihr könnt eure Mitgliedschaft monatlich in eurem Profil kündigen.

Das erwartet uns

"Gilmore Girls: A Year in the Life" umfasst insgesamt vier neue Episoden in Spielfilmlänge von jeweils 90 Minuten. Jede Episode zeigt uns Stars Hollow und das Leben von Rory und Lorelai zu einer anderen Jahreszeit. Los geht's mit der Jahreszeit Winter in der 1. Episode - also passend zu unseren momentan sehr kalten Novembertagen. Mittlerweile ist auch bereits bekannt, mit welcher Szene die Serie startet. Diese könnt ihr hier nachlesen: „Gilmore Girls“: Mit dieser Szene startet „A Year in the Life“ Das Revival holt nicht nur Rory und Lorelai zurück. Ihr dürft euch auf das Comeback zahlreich weiterer Kult-Charaktere aus Stars Hollow freuen, darunter Sookie St. James (Melissa McCarthy), Ex-Freund und Bad Boy Jess und viele mehr.

Diese Artikel zu "Gilmore Girls" werden dich auch interessieren

Trailer zu "Gilmore Girls" Staffel 8

https://www.youtube.com/watch?v=JhT39r3g1sI

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen