"Es ist wirklich verrückt"
"Game of Thrones"-Star überrumpelt von Fan-Liebe

HBO

Die 6. Staffel "Game of Thrones" war stark und begeisterte selbst die kritischsten Fans. Vor allem ein Neuzugang im Cast schaffte es, die Herzen der Fans mit nur sehr wenigen Fans zu erobern: Lyanna Mormont. Jetzt hat die junge Schauspielerin Bella Ramsey verraten, wie es für sie ist, plötzlich der neue "GoT"-Favorit zu sein.

Wir haben uns bereits während ihrem ersten Auftritt Hals über Kopf in Lyanna Mormont (Bella Ramsey) verliebt. In Staffel 6 Folge 7 war sie das erste Mal zu sehen, als Jon Snow (Kit Harington) und Sansa Stark (Sophie Turner) gemeinsam nach Unterstützung im Kampf gegen Ramsay Bolton Ausschau hielten. Obwohl das Oberhaupt von Haus Mormont ein paar Köpfe kleiner als der längst kampferprobte Jon Snow ist, schafft sie es doch, ihn spielend leicht verbal zu entwaffnen. So schlagfertig zeigte sich noch kein Kind in "Game of Thrones"! Die Fans feierten Lyanna Mormont sofort. Zumal sie zu den wenigen Charakteren gehörte, die auch nach dem Tod von Robb Stark (Richard Madden) in Staffel 3 auf der Seite der Starks stand, als Stannis Baratheon nach Westeros kam.

"Es ist wirklich verrückt"

In gerade einmal drei Szenen tauchte Lyanna Mormont auf und eroberte prompt das Herz der Zuschauer. Die 12-jährige Bella Ramsey rechnete nicht mit einer solchen Reaktion, wie sie in einem Interview mit HBO verriet: "Es ist wirklich verrückt. Ich habe nichts in dieser Art erwartet. Ich bin sehr sehr glücklich, dass die Leute Lyanna Mormont mögen." Nicht nur mögen - einige "Game of Thrones"-Fans sind längst der festen Überzeugung, dass Lyanna auf den Eisernen Thron gehört. Bella Ramsey lobt ebenfalls die positiven Seiten ihres Charakters: "Sie ist stark und unerschütterlich, wenn sie es sein muss, und will das Beste für ihr Haus und den Norden." Klein, aber oho! Dabei hat die 12-Jährige die Serie erst zu Gesicht bekommen, als feststand, dass sie die Rolle bekommen hat.

Jon und die Lyannas

"Als ich wusste, dass ich die Rolle habe, wurde mir erlaubt, ein paar passende Ausschnitte zu sehen. Ich war an dem Teil in Staffel 5 interessiert, in dem Stannis den Brief von Lyanna erhält." Eine Szene, die vielen Zuschauern ebenfalls in Erinnerung blieb. In der großen "Schlacht der Bastarde" (Folge 8) konnte Lyanna Mormont zwar nicht viele Männer in den Kampf schicken, stand jedoch jederzeit an der Seite von Jon Snow und seinem Vorhaben. Im Finale der 6. Staffel war es schließlich auch Lyanna Mormont, die Jon Snow als neuen König im Norden ausrief. Eine Szene, die zahlreiche Fans vor allem deswegen liebten, weil in jener Szene ebenfalls enthüllt wurde, wer Jons echte Mutter war: Lyanna Stark, nach der Lyanna Mormont tatsächlich benannt wurde.

Autor:

Julia Schmid

Julia Schmid auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen